04.01.08 10:01 Uhr
 115
 

Somalia: Mitarbeiter einer Hilfsorganisation getötet

In Somalia wurde ein Wachmann bei einem Überfall auf eine Hilfsorganisation in seinem Büro getötet. Derweil erreichten zwei Mitarbeiterinnen einer weiteren Organisation, die eine Woche von Bewaffneten festgehalten wurden, Spanien.

Am Mittwoch stürmten vierzig schwer bewaffnete Männer das Gelände der Hilfsorganisation in Mogadischu, töteten den Wachmann Mohammed Ahmed Sheikh und plünderten die Büroräume. Die Caritas sowie die Diakonie Katastrophenhilfe, die die Organisation seit 1996 unterstützen, zeigten sich bestürzt.

Die Hilfsorganisation Daryeel Bulsho Guud versorgt Flüchtlingslager in der Region mit Trinkwasser, Nahrungsmitteln sowie mit sanitärer und ärztlicher Hilfe. Bisher ist noch unklar, wer für diesen Überfall verantwortlich ist.


WebReporter: Waffelhaendler
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mitarbeiter, Somalia
Quelle: news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2008 14:35 Uhr von rary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist menschen unwürdig: wie kan man so was machen? die Organisation hilf bden mesnchen dort aber es gib schwarze schafe die es für sich alles haben wollen ....das ist einfach nur abscheulich

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?