04.01.08 09:37 Uhr
 3.479
 

Studie an Fruchtfliegen: Macht Alkohol homosexuell?

Geht es nach den Fruchtfliegen, ist diese Frage eindeutig zu bejahen. Dies jedenfalls haben Forscher der Pennsylvania State University (USA) jetzt nachgewiesen. Im Zuge der Suchtforschung konnte zumindest für die Fruchtfliegen ein Zusammenhang hergestellt werden.

Verantwortlich für die durch Alkohol hervorgerufene Liebe zum eigenen Geschlecht sind nach Meinung der Wissenschaftler drei verschiedene Gene und der Botenstoff Dopamin. Blockiert man diesen Neurotransmitter, lässt das Interesse am eigenen Geschlecht stark nach.

Auch das Alter scheint ein wichtiger Faktor zu sein: Je älter die männliche Fliege, desto größer die Affinität zu anderen Männchen. Offenbar verändert Alkohol die Hirnzellen und somit auch das Sexualverhalten seiner Konsumenten. Inwieweit dies auch für Menschen gilt, soll noch erforscht werden.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Studie, Alkohol, Homosexualität, Macht, Frucht, Fruchtfliege
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2008 09:52 Uhr von Lucky Strike
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
hmm also ich bin auch mal gut dabei: und ich trinke auch gerne mal nen "gute nacht whiskey"
trotzdem reiße ich meiner freundin die klamotten vom leib und nicht meinem nachbarn.

oder muss man unterscheiden zwischen normalem und "homoethanol"?
Kommentar ansehen
04.01.2008 10:20 Uhr von Nothung
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.01.2008 10:26 Uhr von snm
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@ Lucky Strike: Lucky Schätzchen doch kein Whiskey, du musst mehr Prosecco schlürfen, dann klappst auch mit dem Nachbarn :-)
Kommentar ansehen
04.01.2008 10:32 Uhr von Lucky Strike
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@snm: danke, ich wusste das ich was falsch mache ^^

aber was mir gerade einfällt die amis schlagen damit zwei fliegen mit einer klappe. die können alkohol und homosexuelle nicht abhaben. also werden einfach beide kombiniert.

der nächste (un)logische schritt wäre zu behaupten, dass nur homosexuelle rauchen und an lungenkrebssterben

dann würde alkohol zur homosexualität führen, homosexualität zum rauchen, rauchen zu krebs und krebs zum tod.
Kommentar ansehen
04.01.2008 10:49 Uhr von Mistbratze
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Im Umkehrschluss: sind dann Siegfried und Roy starke Alkoholiker.

Wer hätte das gedacht.
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:18 Uhr von lilalinux
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Big Deal: Wenn man Dopamin blockiert, duerfte so ziemlich jedes Interesse nachlassen O_o
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:24 Uhr von Tommy44
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noids warts ab, die Sahara friert schneller zu als du denkst ;>
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:54 Uhr von Lucky Strike
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
tommy, dann sagen wir einfach
"wenn die merkel schön wird" ^^
Kommentar ansehen
04.01.2008 12:03 Uhr von vst
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
muss ich mir jetzt gedanken: um meinen alkoholkonsum machen?

so besoffen war ich noch nie, dass ich einen mann rangelassen hätte.
Kommentar ansehen
04.01.2008 12:50 Uhr von fred7777
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist mal wieder so eine Studie auf die die welt gewartet hat ... Man könnte ja auch das Geld und die Zeit dafür verwenden um Medikamente zu entwickeln oder das Nahrungsproblem der Erde zu lösen... aber nein, man zählt wie viele männliche Fliegen aufs selbe Geschlecht hupfen ...
Kommentar ansehen
04.01.2008 12:52 Uhr von kleiner erdbär
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Lucky Strike: naja, mit genug alkohol kann man sich ja vielleicht sogar die merkel schön saufen ...
und wenn man dann wieder ausnüchtert & merkt, was man da getan hat, dann kanns schon passieren, dass man von dem schock schwul wird .....^^

und somit wäre der beweiss erbracht: zuviel alk kann schwul machen....!!!

*rofl*
Kommentar ansehen
04.01.2008 13:52 Uhr von pentam
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ kleiner erdbär: Bis du dann das nächste Mal völlig besoffen auf einen extrem hässlichen Schwulen hüpfst und am nächsten morgen wieder schlagartig hetero wirst. Damit wäre dann auch die Ausnahme von der Regel bewiesen... ;-)
Kommentar ansehen
04.01.2008 13:52 Uhr von vst
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
so viel alkohol gibt es auf der ganzen welt nicht: dass es reicht sich das merkel schön zu saufen
Kommentar ansehen
04.01.2008 17:12 Uhr von SaxenPaule
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ne Frage behauptet die News jetzt, dass ständiger Alkoholkonsum homosexuell macht und man dann auch im nüchternen Zustand auf das gleiche Geschlecht steht oder nur dann wenn man betrunken ist und man sich am nächsten Morgen fragt was man da gemacht hat?



Und noch zum Thema, in meinem Freundeskreis sind auch zwei Schwule dabei und beide haben erst recht spät angefangen Alkohol zu trinken und halten sich meistens zurück.
Mag natürlich sein, dass Alkohol auf Dauer eine gewisse Wirkung hat, aber im Prinzip hats nichts damit zu tun.
Kommentar ansehen
04.01.2008 21:33 Uhr von The_free_man
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Boah, danke für diese bekloppte Studie das fehlte uns noch.

Meine Fresse. Ist doch klar dass Alkohol einen wirr in der Birne macht - das ist schon einigen passiert, dass sie am morgen neben einer potthässlichen Frau aufgewacht sind, die am Abend unter Alkoholeinfluss ganz toll aussah.

Es gibt Leute die im Vollrausch ihr Ding in alles stecken würden, solange es atmet.
Oder solche, die schon eine entsprechende Neigung haben und dann enthemmt sind.
Das hat aber nichts mit der eigentlichen sexuellen Orientierung zutun.

Diese Studie trägt nur wieder zur Diskriminierung von Homosexuellen bei, von wegen - ja, bei euch sind Gehirnzellen kaputt, wie das auch durchs Nervengift Alkohol verursacht werden kann.

Die versuchens immer wieder.
Kommentar ansehen
04.01.2008 23:35 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar: Spitzenstudie, wahrscheinlich trinken manche Pinguine, Affen, Hamster und Schweine auch öfter einen über den Durst!
Kommentar ansehen
05.01.2008 21:46 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Ich dachte, Alkohol macht impotent..:)
Dann ist es doch auch schon egal, ob schwul oder hetero *g*
Kommentar ansehen
08.01.2008 19:02 Uhr von SilkTouch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
*gliep*: Oh weh.... heißt das jetzt etwa, ich trinke zu viel Alkohol? Wo ich doch auf jeglichen Alkohol verzichte? Meine Güte, manche Medikamente müssen es echt in sich haben...
Nein, mal ehrlich, ich bin jetzt lesbisch seit ich denken kann. Mittlerweile ist angeblich auch bewiesen das es genetisch bedingt ist, in jeder 2. Generation vorkommt, durch schlimme Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht hervor gerufen wird oder einfach eine Modeerscheinung ist.
Bei mir, und ich kann noch von vielen anderen reden, ist nichts davon der Fall. Ich denke das liegt einfach daran wie man fühlt, und nicht an zu viel Alk, Testosteron oder sonst nem Mist.
Kommentar ansehen
08.01.2008 22:03 Uhr von VolKeu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prost Interessante Studie;
zu welchen Erkenntnissen man doch mitunter kommen kann ;-)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?