03.01.08 21:56 Uhr
 4.803
 

GB: Jesus-Statue mit Erektion empört Christen

In der britischen Stadt Gateshead findet momentan in der Kunstgalerie "Baltic Centre for Contemporary Art" eine Ausstellung von verschiedenen zeitgenössischen Kunstwerken statt. Zwischen Micky Maus und ET erregt allerdings die Darstellung eines 30 Zentimeter großen Jesus mit Erektion die Gemüter.

Geschaffen wurde die Gipsfigur von dem in Peking geborenen und in Kanada aufgewachsenen Künstler Terence Koh. Der 30-jährige Koh gilt als "Punker" in der Kunstszene, weil er gerne Themen wie Punk und Pornografie in seine Werke einfließen lässt.

Koh hatte bereits einige internationale Ausstellungen wie z. B. in der "Royal Academy of Arts", doch über seinen Jesus erregen sich jetzt viele Besucher der Galerie und auch die Kirche. Das Baltic hatte schon einmal Probleme, als die Ausstellung eines Kinderbildes als pornografisch verboten wurde.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Großbritannien, Christ, Jesus, Statue, Erektion
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2008 21:46 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmen von erzürnten Besuchern finden sich in der Quelle. Naja, ich finde das nicht gerade sonderlich geschmackvoll, aber heutzutage gibt es ja Vieles, was als Kunst bezeichnet wird..^^
Kommentar ansehen
03.01.2008 22:47 Uhr von Hier kommt die M...
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Leider: oder auch zum Glück ist in der Quelle je kein Foto, aber ich hab hier mal ein paar Bilder von anderen seiner Werke :)

http://www.saatchi-gallery.co.uk/...

Ach ja..und eins seiner teuertsten Kunstwerke war anscheinend ein höchsteigener Spermafleck auf einem schwarzen Bettlaken..lol
Naja, wems gefällt ;)
Kommentar ansehen
03.01.2008 22:49 Uhr von Artemis500
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Also ich finde ja schon, dass die ultrareligiösen es manchmal übertreiben mit der Empörung, aber bei sowas...irgendwo hört die Kunst auf und fängt der schlechte Geschmack an.
Wenn man das mit einer wichtigen Figur des Islams gemacht hätte wär der Kerl schon längst tot...
Ein bisschen Respekt darf man imho auch vor Religionen haben deren Anhänger nicht zu Terroranschlägen neigen.
Kommentar ansehen
03.01.2008 23:08 Uhr von G-Nol
 
+8 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.01.2008 23:13 Uhr von Brilliant
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
@ Artemis500: vor religionen respekt haben??? jede religion hat dreck am stecken ob das jetzt der islam, katolische kirche oder sogar der buddismus ist lass ich hier mal offen... es gibt nun mal keine gute religion u7nd keine schlechte religion weil alle irgendwo irgendwas am laufen haben von dem nur wenige wissen...

was würdest du sagen wenn es nicht der ?islam? wäre sondern unsere "katolische kirche" ist die terroranschläge machen... würdest dann zum islam übertreten oder deiner "eigenen Religion" beistehen...
mach dir das zuerst mal klar bevor du über andre religionen "herziehst" (falscher ausdruck aber mir fällt grad kein anderer ein)
Kommentar ansehen
03.01.2008 23:14 Uhr von bingo`
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
G-Nol: Wieso sollte das ein Grund sein Druck abzulassen? Was interessiert mich denn irgendsoein Heini, der eine dämlcihe Statue macht.
Naja, vielleicht sollten wir einfach ein paar Flaggen verbrennen und so, was :)
Kommentar ansehen
03.01.2008 23:38 Uhr von udo1402
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht: ist ja nur der Gips zu schnell hart geworden???

Mit Moltofill wäre das nicht passiert!!!
Kommentar ansehen
03.01.2008 23:57 Uhr von dr.danjo
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@g-nol: na und? meinst du jesus hatte nie eine erektion?
mal abgesehen davon das kein rationaler mensch den mist den die kirche verbreitet ernstnehmen kann und die moralvorstellungen der bibel die von vor 2000 jahren sind (wie solls auch anders sein....)
also lass den mann seine kunst machen... hast du irgendeinen nachteil dadurch?
Kommentar ansehen
04.01.2008 00:04 Uhr von Gunny007
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.01.2008 01:27 Uhr von guenxmurfl
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Ja ja: Maria war Jungfrau und Jesus hatte nie ´ne Erektion. Was hat die weltweit größte Sekte denn für ein Problem mit der Sexualität? Hat Jesus denn wirklich gelebt? Und wenn ja, hat er auch onaniert?
Kommentar ansehen
04.01.2008 04:53 Uhr von G-Nol
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
An alle: Habe Natürlich alles gelesen. Aber kann nicht auf alles antworten weil der Text zu lang wird.

Gunny007:
Man sollte Gott und Propheten unterscheiden.
Mohammed und Jesus waren Propheten die mit Gott manschmal sprechen konnten. Gott ist einmalig. Gott ist im Koran so wie in der Bibel als der eine Gott gemeint. Und nicht anders.
Was schreibst Du überhaupt wenn Du keine Ahnung hast was Gott und Prophet ist?
Naja gut.

Und ob Jesus oder Mohammed eine erektion hatten oder nicht, zeigt auch nur, das man seine Religion nicht ernst nimmt.

Man sollte Religion nicht Stigmatisieren und ins lächerliche ziehen. Das wird nur dazu führen, das man irgend wann Religion nicht mehr ernst nimmt. Und somit Religion ausstirbt.
Was das für auswirkungen hätte auf die Menschheit, will ich garnicht mal dran denken.

Und wenn ich sage Dampf ablassen, meine ich damit kein Krieg auslösen. Sondern Deutlich machen, das man Religion nicht beleidigen darf. Wenn der Islam sieht, die Kirche verteidigt Ihr Religion, den Bibel, glaub mal, der Islam würde die Kirche in jeder Hinsicht unterstützen.

Also egal wer seine Religion verteidigt, geht in Ordnung. Solange es darum geht, Religion ins lächerliche zu ziehen, das sollte man nicht zu lassen. Ist auch was schönes. So würde auch Friede herrschen wenn man seine eigene und jede andere Religion respektieren würde.

Aber wenn Religion dafür ausgenutzt wird, um noch reicher zu werden um Unruhen zu stiften um Menschen aus zu Beuten oder gar den glaube ins lächerliche zu ziehen, da sollte man schon sagen STOP, so nicht.

Wer hier anders denkt, ist für den Terrorismus oder ein nicht gläubiger der gleichzeitig aber auch andere Religionen nicht akzeptiert.
Den es gibt auch nichtgläubige/Atheisten, die aber andere Religionen respektieren und kein Gewalt wollen.

XXX_Waldegg:
Ich denke die gläubigen stellen sich die frage nicht, weil Sie die Antwort kennen. Es gibt den Gott Punkt Ende Aus.
Was man früher nicht erklären konnte, kann man es dafür, heute um so besser.

Ich glaube auch das es Bald eine neue Religion geben wird.
Ist keine neue Religion. Die sollte vor 3000 Jahren schon geben. Aber diesmal wird es erreicht was Jesus und Mohammed wollten. Weil man heute alles erklären kann. Aber wirklich alles.
Kommentar ansehen
04.01.2008 10:26 Uhr von Malisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles erklären??? du hast ja scheinbar die weisheit mit löffeln gefressen, wenn du alles erklären kannst, oder meinst, die menschheit wird irgendwann mal soweit sein, das sie alles erklären kann. wenn es einen gott gibt, wovon ich als rational denkender mensch einfach ausgehen muss, dann wird er sicherlich nicht zulassen, das wir als geringere wesen irgendwann einmal auf eine ähnliche wissensstufe kommen wie er. hoffe du verstehst was ich damit sagen will. du willst religion ernst nehmen, redest aber davon, das man alles erklären kann und mohammed und jesus auf der welt waren um uns religion zu erklären, damit wir alles verstehen, oder was? versteh ich nicht. für mich passt das nicht zusammen. die menschen sind so überzeugt von sich selbst und von ihrer so wunderbaren intelligenz.Sie sehen sich bestätigt, wenn sie skulpturen von jesus mit errigiertem penis, oder sonstigen scheiß machen, der gegen gott ist, weil gott sie nicht straft und das is für sie dann der beweis, das es entweder keinen gibt, oder er ein erbärmliches schwächliches würstchen ist. diese toleranz von wegen jeder soll glauben was er will, im grunde glauben wir doch alle an frieden und glück und ich liebe mich selbst und so nen quatsch. leute! wir leben in ner zeit, in der wir so nen toleranzscheiß nich gebrauchen können. das führt zu gar nix, weil dann brauch ich mich in keine richtung zu bewegen und für nix einstehen. "ich hab 1000 Möglichkeiten, weiß aber nicht welches die richtige ist...hmm, dann geh ich lieber gar nich erst los!" <-- so, kommt man zu nichts.
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:58 Uhr von Artemis500
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die Frage ist nicht ob Jesus nie eine Erektion hatte. Die Frage ist, ob er zu einer Zeit lebte in der auch Männer noch so etwas wie Schamgefühl hatten und nicht überall mit ihrer Potenz protzen wollten.
Und das ist wahrscheinlich. Wenn man also schon vor Religionen keinen Respekt hat, dann sollte man wenigstens vor Personen Respekt haben, und keine geschmacklosen Witze über Leute reißen die einen dafür nicht verklagen können.

Wenn der Kerl unbedingt eine Statue mit Erektion haben will, dann soll er gefälligst sich selbst abbilden. Oder war ihm das etwa zu peinlich, so ein Abbild von sich in der Öffentlichkeit zu zeigen?
Kommentar ansehen
04.01.2008 13:05 Uhr von Gunny007
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@G-Nöl: genau deswegen. damit sich religöse, verblendete id... aufregen und ganze romane zu buche geben.
wer nimmt denn"die religion" noch ernst? die einen bomben sich in die luft und fi.. in den ar.... die anderen hören einem alten, beknackten mann aus bayern zu. und die aidssterberate ist wieder am steigen.
schau dir das elend auf dieser erde an, auch das hier auf sn, und behaupte noch es gäbe einen gott. oder ist er vor tausenden von jahren beim kacken eingeschlafen?
Kommentar ansehen
04.01.2008 16:56 Uhr von G-Nol
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Gunny007: Von so einem wie dir, erwarte ich das der meinen Namen richtig schreibt.
Ansonsten hab ich dir nichts zu sagen.
Ich hab nur zensiertes lesen können.
Kommentar ansehen
04.01.2008 17:01 Uhr von udo1402
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Artemis500: eigentlich wollte er ja eine Statue von sich selbst anfertigen,,,ja und wie schon gesagt , nur der Gips wurde zu schnell hart!! Da er darauf keine Ähnlichkeit mit sich selber sah, gab er der Statue den Namen Jesus!!

Da Jesus schon vor 2000 Jahren verstorben ist,,
kann er ihn auch nicht verklagen !! lol**

Kann die Welt von einem PUNKER etwas normales erwarten??
Ich glaube nicht !!!!!
Kommentar ansehen
04.01.2008 17:04 Uhr von G-Nol
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Oberlehrer: Wie man weist, wenn man kein Talent hat und mit normalen Mitteln nichts im leben erreichen kann, greift man zu dreckigen Mittel.
Kommentar ansehen
04.01.2008 19:04 Uhr von KingPR
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Yeah: zumindest jemand der seine Meinung veröffentlicht, obwohl er genau weiß, dass irgendwelche Irren sich darüber aufregen.

Und wer im Ernst glaubt, dass Maria noch Jungfrau war und das Jesus nie eine Erektion hatte, der hat wohl nicht mehr alle Tassen im Schrank...
Kommentar ansehen
04.01.2008 19:12 Uhr von SilkTouch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal was ganz anderes: Heißt es nicht in irgendeinem Bibelvers, erstes Buch Mose oder so.... na wo auch immer: "Seiet fruchtbar und mehret euch!" ? Ich frage mich also, was spricht dagegen? Kunst kennt nunmal keine Grenzen, und ob man nun tausende nackte Menschen fotografiert, die das durchaus FREIWILLIG machen konnte er Jesus nicht mehr fragen. Da hat jeder seine eigene Meinung die er auch gern vertreten darf. Aber letzten Endes ist doch die eigene Wahrnehmung entscheidend. Wer sagt "das ist unmöglich und ekelhaft, menschen die das gut finden sind krank" ist genauso engstirnig wie jemand der sagt,"dass nur prüde, intolerante Menschen das nicht gut finden können".
Kommentar ansehen
04.01.2008 20:35 Uhr von SilkTouch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Märchen und Sagen: Für mich sind die heiligen Schriften keine Ansammlung von Märchen und Sagen(auch wenn diese zweiffellos den selben hintergrund haben) sondern manchmal regelrecht Horrorgeschichten, die dazu führen sollen, Menschen zu verunsichern und dem jeweiligen Glauben unterzuordnen und anzupassen. Das Gesetz der Kirche sozusagen.Wer die original Fassungen, also die Urformen der Grimmschen Märchen kennt, wird verstehen was ich meine.
Ich bin auch christlich erzogen, aber trotzdem....
Ich weiß nicht wo es steht (schon wieder so eine Stelle) aber es steht geschrieben, irgendwo in dem meistverkauften Buch der Welt, das man auch und vor allem den Genuss am Leibe des Körpers spüren und genießen soll. Nicht wortwörtlich wie ich es geschrieben habe, aber doch so, das es jeder versteht. Das widerspricht auch der Kirche, nachdem sich bisher viele geistliche gegen Verhütung aussprechen.
Da steht nirgendwo das man nicht Spaß am Sex haben soll, und ich kann allen nur ans Herz legen: lest "Die Bibel nach Biff"
Das Buch behandelt auch das Thema Sex und Jesus, aber trotzdem ist es ein Bestseller und kaum jemand regt sich auf.
Kommentar ansehen
04.01.2008 20:42 Uhr von SilkTouch
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und noch was: Was regen wir uns eigentlich auf? zwecklos! Nach Noah ist doch wohl klar, Gott lässt alle machen was sie wollen, das wird letztendlich hoffentlich zur auslöschung unserer eigenen Art führen.
Ist nicht bös gemeint und um Gottes willen,damit will ich nicht alle schlecht machen, aber ohne uns Menschen geht es der Welt doch sicher besser weil wir ihr den Hals zudrücken und somit die Luft zum atmen nehmen.

Wer weiß?

Evtl sitzt Jesus mit seinem lieben Herrn Vater dort oben und lacht sich kringelig über unsere Diskussion ;)
Kommentar ansehen
04.01.2008 23:14 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
macht man auch werbung......und kann sie besser sein als wenn die zeitungen voll davon sind.........mit empoerung......nun kennt jeder den kuenstler und er hat erreicht was er wollte
Kommentar ansehen
04.01.2008 23:35 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ XXX_Waldegg: das war gut.....da gebe ich dir recht.....also alles was man moechte.....und wenn es einer kaufen wird........dann machen wir uns ein paar gedanken
Kommentar ansehen
04.01.2008 23:45 Uhr von ron11
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
leider: wird es gekauft.......und was schlimmer ist.....es schimpft sich auch noch kunst und in 3 oder 5 jahren kann man es bei einer auktion fuer millionen ersteigern.......als anlage empfohlen
Kommentar ansehen
05.01.2008 00:03 Uhr von bizzinho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so what: Jesus die historische Person (so denn):
Hatte sicher mal die ein oder andere Erektion ^^ ... so ne Statue muss nicht sein, aber Provokation gehört halt zu dieser Gattung Kunst

Jesus der Prophet resp. Sohn Gottes (so denn):
Dürfte sich wohl kaum um sowas kümmern... dürfte ein bisschen... naja.. unter seinem Niveau sein.. resp. unter der Gürtellinie :)
Wieso haben gläubige Menschen das Gefühl, sie müssten ihre Propheten verteidigen? Götter sind doch allmächtig? oder Gott. oder das Spaghettimonster.

Nur weil ein paar verblendete, aufgehetzte und fehlinformierte in irgendeinem Eck der Welt sich über Mohammed-Karikaturen aufregen (für den gilt genau das gleiche übrigens...) oder weil irgendein Papst die Vorhölle für ungetaufte Kleinkinder abschafft ist das kein Grund, dass die aufgeklärte Mehrheit in unseren Breitengraden sich ebenfalls auf diesen Unfug einlassen sollte.

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?