03.01.08 09:52 Uhr
 373
 

Paul McCartney: Herzoperation

Als zwar "große Sache" aber dennoch "Routine" bezeichnete der Sprecher von Paul McCartney einen bereits im November vorgenommenen Eingriff am Herzen des Ex-Beatles-Star. Dies jedenfalls berichten die britischen Blätter "Sun" und "Mirror".

Angeblich musste sich McCartney damals in einer Londoner Klinik die Blutgefäße erweitern lassen, um die Durchblutung zu fördern. Grund war angeblich vorausgegangenes Unwohlsein des Künstlers.

Ein Freund des Superstars sagte unterdessen, dass sich der 65-jährige McCartney "großartig" fühle. Diesen Eindruck hinterließ der Künstler offenbar auch während eines Auftritts in einer durch den britischen Fernsehsender "BBC2" aufgezeichneten Silvestershow.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Operation, Herz, Paul McCartney
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?