02.01.08 21:55 Uhr
 170
 

Schweden: Klimaforscher Bert Bolin (82) gestorben

Der schwedische Klimaforscher Bert Bolin ist tot. Er verstarb im Alter von 82 Jahren. Er begann schon in den Fünfzigern mit der Untersuchung der Zirkulation von Kohlenstoff in der Natur, was noch heute Einfluss auf die Klimadebatte hat.

Bolin studierte an der Stockholmer Universität und war dort Meteorologieprofessor von 1961 bis 1990. Er wurde wissenschaftlicher Leiter der Europäischen Raumfahrtbehörde und war zwischen 1988 und 1998 Vorsitzender des UN-Ausschusses zur Untersuchung von Klimaveränderungen.

Der Wissenschaftler nahm eine Schlüsselposition bei der Verständigung zwischen Forschern und wichtigen Entscheidungsträgern ein. Er arbeitete bis kurz vor seinem Tod und verstarb aufgrund von Magenkrebs in einem Stockholmer Krankenhaus


WebReporter: Waffelhaendler
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Schweden, Klima, Schwede
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?