02.01.08 20:12 Uhr
 1.333
 

Beeskow: Feuerwehrmann bei Einsatz von Tanklöschfahrzeug zerdrückt

Bei dem ersten Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Beeskow im Jahr 2008 kam ein Feuerwehrmann ums Leben.

Beim Umfahren einer Verkehrsinsel kaschierte das Fahrzeug einen Bordstein, dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde ein Feuerwehrmann aus dem Fahrzeug geschleudert. Das tonnenschwere Löschfahrzeug begrub den Mann unter sich.

Andere Insassen wurden mit Verletzungen in das Kreiskrankenhaus Beeskow gebracht.


WebReporter: Pede87
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Einsatz, Feuerwehr
Quelle: www.moz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2008 20:05 Uhr von Pede87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder Opfern wir unsere Freizeit für ihre Sicherheit, doch diesmal war der Schutzengel nicht auf unsere Seite. Und unserer Kamerad starb noch an der Unfallstelle.
Kommentar ansehen
02.01.2008 20:36 Uhr von Lustikus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
holy shit: gefährlicher Beruf :-{

Herzliches Beileid an die Angehörigen und seine "Kumpels"!
Kommentar ansehen
02.01.2008 22:37 Uhr von Pede87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sry da hab i mich wohl vertippt...

da kam das Rechtschreibprogramm von SN.. und da muss i irgendwas falsch geklickt haben.

bin au nur ein Mensch!!!

Außerdem geht es hier nt um die Rechtschreibung sondern um das was hier passiert ist, und das ist schon schlimm genug
Kommentar ansehen
03.01.2008 00:52 Uhr von Chef-Chris
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
RIP: Mein Beileid an die Familie des Kameraden sowie die restlichen Mitglieder der FF Beeskow. Weiterhin gute Besserung den Verletzten.

http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
03.01.2008 09:47 Uhr von Mattusch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Chef-Chris: Das Video ist ja wohl eher peinlich...
Kommentar ansehen
03.01.2008 17:42 Uhr von Chef-Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mattusch: als peinlich würde ich es nicht bezeichnen wollen...aber trotzdem danke denn ich wollte eigtl folgendes video verlinken da imho viele eine falsche einstellung von der feuerwehr haben.

http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
03.01.2008 21:50 Uhr von Alex-aus-Bayern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das war ein kumpel: Es ist eine unklare Sache die uns in der familie getroffen hat.
Ich und meine Frau können es immer noch nicht glauben.
Leider können wir aus finanziellen mitteln nicht zu seiner Beerdigung fahren. Das tut mir weh, hatte immer spass mit Mike Born. Weinachten waren wir alle zusammen und es war alles super. Schwingermutter hatte noch 10min vorher ihn ein
Gesundes neues gewünscht und seine Frau war gerade in der Küche und dann kam der Einsatz, er hatte sich nicht von ihr verabschiedet und dann passierte es. Sie erwartet ein Kind und die 9 Jahre alte Tochter redet mit keinen mehr. Wir mussten leider wieder nach Bayern am 25.12.07 alles scheiße soory
Kommentar ansehen
10.01.2008 20:31 Uhr von herschel112
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beerdigung: Heute war die Beerdigung, zahlreiche Trauergäste, unter denen auch mindestens 250 Kameraden der freiwilligen Feuerwehren aus dem gesamten Landkreis waren, gaben Mike das letzte Geleit. Ihm hätte es sicher gefallen.........

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?