02.01.08 19:32 Uhr
 10.022
 

2007: Das waren die beliebtesten Vornamen bei Neugeborenen

Nach Auswertung der Namenslisten von 180 Standesämtern, Geburtskliniken- und Häusern in rund 170 deutschen Städten stellte Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld seine Liste der beliebtesten Vornamen vor. Rund neun Prozent aller Neugeborenen wurden berücksichtigt.

Laut Bielefeld war die Rangfolge der beliebtesten Mädchen: "Hannah", "Leonie", "Lena", "Anna" und Lea". Bei den Jungen sind es "Leon", "Lukas", "Luca", "Finn" und "Tim".

Der Forscher betont, dass in seiner Liste nur die Erstnamen berücksichtigt wurden. Die "Gesellschaft für deutsche Sprache", die seit 30 Jahren regelmäßig eine Liste veröffentlicht, berücksichtigt hingegen auch weitere Vornamen. Dies führe dazu, dass z.B. "Maria" und "Sophie" immer unter den Ersten sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Neugeborenes, Vorname
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär
Klutensee: Hund stirbt nach Bad wohl wegen Blaualgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2008 19:46 Uhr von zicke04
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
lol: ich weiß, warum meine Kinder nicht so heißen...*lol*
Kommentar ansehen
02.01.2008 20:08 Uhr von sirk86
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
wer nennt denn sein kind finn!!! Netter Name, aber unter den Top5? seltsam!
Kommentar ansehen
02.01.2008 20:15 Uhr von snm
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann Kindern schlimmeres antun: Nicht wahr Herr Frank Zappa, wie geht es Tochter Moon Unit? Und Frau Gwyneth Paltrow, was macht Töchterchen Apple?

Leonie, Leon oder Finn sind Modenamen die ich meinem Kind nicht geben würde, aber wie gesagt es gibt schlimmere Strafen. Z.b. ein Kind in Hamburg-Altona das den Vornamen Legolas erhalten hat. Ob der sich später noch über "Herr der Ringe" freuen kann?
Kommentar ansehen
02.01.2008 20:21 Uhr von müderJoe
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
doof: die Namen auf dern Vodederen Plätzen sind wiklichb Bescheiden!

Aber wie währe es mit mehreren Vornamen:
Hannah-Leonie-Lena-Anna-Lea das Essen ist fertig!

Oder bei Jungs:

Leon-Lukas-Luca-Finn-Tim, würdest du die Freundlichkeit besitzen deine Oma nicht mit dem Messer abzustechen?!?
Kommentar ansehen
02.01.2008 20:28 Uhr von Schelm
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
...ich sehe es schon vor mir. In ein paar Jahren laufe ich durch die Stadt, sehe dicke überschminkte Plattenbaudauerwellenblondinen mit Rosa Pullis und Blümchen-Leggins vorm Restaurant "Zum godenen M" stehen....

...ich höre dann "Luca, Finn, Leonie!!!! kommt jetzt endlich, wir müssen noch nach Aldi, dem Papa sein Bierken holen"!
Kommentar ansehen
02.01.2008 21:18 Uhr von Feuerloescher
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
verdächtig: viele Namen mit einem L am Anfang. Findet ihr nicht?
Kommentar ansehen
02.01.2008 22:19 Uhr von Denis_the_menace
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
Demnächst wird die Liste von Achmed,Sheyda und Mammut angeführt = )
Kommentar ansehen
02.01.2008 22:39 Uhr von Maildieb
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Übersetzt heisst Finn umgangssprachlich Pickel.Na dann viel Spass mit dem Vornamen :)
Kommentar ansehen
02.01.2008 22:48 Uhr von tamara77
 
+7 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.01.2008 01:02 Uhr von Legendary
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Naja: 1. Hannah Leon
2. Leonie Lukas
3. Lena Luca
4. Anna Finn
5. Lea Tim
6. Lara Felix
7. Mia Jonas
8. Laura Luis
9. Lilly Maximilian
10. Emily Julian

Zu den meisten Namen : Pfui Deibel..Speziel über Namen wie Lukas,Jonas,Julian würd ich mich nicht freuen.

@snm
Legolas geht doch.Verstehe die Kritik nicht.Bin selbst riesen Herr der Ringe Fan.Und wäre unser letzes Kind ein Mädchen geworden hiese die kleine heute Arwen.Die Namen sind doch schön.Und vor allem..besonders weil selten.Unsere Hunde heissen Streicher und Gimli ;) Unsere Söhne Duncan,Gangrel und Darius.Wobei ich nicht für letzteren Namen war.ich gebe meinen Kindern auch lieber seltene Namen.
Kommentar ansehen
03.01.2008 02:21 Uhr von Pitti72
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Warum eigentlich nicht? Hannah ist doch irgendwie folgerichtig. Wäre auch mein Favorit. Eine emotionale Entscheidung, wenn man die Nachrichten des letzten Jahres noch im Ohr hat.
Kommentar ansehen
03.01.2008 02:46 Uhr von guenxmurfl
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
und?
Kommentar ansehen
03.01.2008 09:02 Uhr von Belzebuebchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm @ Legendary: es ist immer noch geschmackssache, wer welche Namen schön findet.
Aber eins deiner Kinder möchte ich nicht sein, sorry. Dann doch lieber Lukas, Jonas oder Julian.

Ich wüsste jetzt nicht, was an diesen Namen hier so schlimm ist. Ganz im Gegenteil, die meisten finde ich eine Bereicherung.
Kommentar ansehen
03.01.2008 10:04 Uhr von ledeni
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wo bleiben denn die guten: Namen wie "Justin, Kevin oder Jan-Henrick"
Diese Namen sind meist in den unteren Schichten unserer Gesellschafft anzutreffen :D
Kommentar ansehen
03.01.2008 11:27 Uhr von Spaßbürger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
OK, besser als Gotthilf, Ignaz oder Sieglinde: Aber trotzdem gehen die Namen nicht.

Und wer seine Kinder nach Romanfiguren nennt, da spar ich mir jeden Kommentar.

Wenn ich mal Kinder habe werde ich einen neuen Trend lostreten und den Kinder Japanische Namen geben. :-)))
Kommentar ansehen
03.01.2008 11:36 Uhr von norge
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da war auch noch: herr schlüpfer, der seine tochter "rosa" nannte oder herr zufall, der seinen sohn "reiner" taufen ließ;o)
Kommentar ansehen
03.01.2008 11:45 Uhr von zw3rch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
dann war da auch noch herr norge: der uralte Witze reißt und dann die Hälfte vergisst, wie z.b:

peter silie
axel schweiß
sergej fährlich
Brad R. Zaun

;P

Aber mal zur News: Die Namen sind doch wirklich nichts schlimmes. Verstehe auch nicht, wie man sich über Vornamen aufregen kann. Ich möchte mal wissen, was an Benjamin oder Paul so schlimm ist. Sind doch ganz normale Namen.
Ich mein es gibt Leute die Pepsi Cola oder Google heissen. Also seid zufrieden mit eurem Namen und denen in der News.
Kommentar ansehen
03.01.2008 13:12 Uhr von jessesandyshalimar
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich find meinen namen au net tolll-.-: Sandra... ich hätte auch lieber nen ausländischen Namen... Shalimar... Kekoa..Jesse ..sind so meine favoriten ^^ meinen Kindern würde ich wohl auch ausländische Namen geben..aber solangs net sowas wie elfriede is geht eig alles^^
Kommentar ansehen
03.01.2008 13:14 Uhr von vanni727
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@schelm: geiler kommentar *daumenhoch* ;)
Kommentar ansehen
03.01.2008 14:55 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@KampfErdbeere: Was haben die Namen mit Unterschichten Klischee zu tun? Das ist reinster Schwachsinn. Das sind ganz geläufige Namen, die du in allen Schichten findest. Und meiner Meinung nach auch noch wirklich vernünftige Namen. Wenn du wirklich bekloppte Namen finden willst, dann guck dir mal die Kinder der TV- und Musikszene an ... die ach so noblen oberen 10.000 ... Also die Kinder können eine nur leid tun. Wer nennt sein Kind denn Apple, Paris, Cola, ...etc? Das sind Namen mit denen mal ein Kind straft!
Kommentar ansehen
03.01.2008 17:18 Uhr von Donkanallie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Legendary: Habe selsbt so einen Namen den du als "Pfui Deibel" bezeichnest und muss dir jetzt mal aus persönlicher Rache sagen,dass der Name deines Sohnes sich anhört wie ein joguslawischer Zuhälter.
Seltene Namen sind nämlich meist selten weil sie sich scheiße anhören! Zum Beispiel Kackpomade...sehr seltener Name...Grund steth oben -.-
Kommentar ansehen
03.01.2008 17:56 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ KampfErdbeere: Und woher willst du wissen, dass der Name in dieser Schicht besonder häufig vorkommt? Ich glaub kaum, dass man das so pauschal sagen kann
Kommentar ansehen
03.01.2008 20:47 Uhr von kimmsen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
habe auch noch lustige namen im angebot: beim bund hieß einer

Sascha Sack

und bei der mobilcom ein mädel

Alexa Scheide

nicht nur kinder, sondern auch eltern, können grausam sein.
Kommentar ansehen
04.01.2008 17:49 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh nein: Sind das alles verweichlichte Namen. Die armen Kinder. Wenn die mal erwachsen werden bleiben die Ewig Solo.
Lena, Anna, Leon, Lukas, Luca, Tim um Himmelswillen. Können sich die Väter heutzutage nicht mehr durchsetzen ?
Kommentar ansehen
05.01.2008 22:43 Uhr von pfoetchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmacksache: Es ist doch geschacksache, welcher Name einem gefällt, auch wenn er gerade in Mode ist. In meiner Klasse hießen die Jungs früher Thomas oder Stefan, die Mädchen Birgit und Nicole...

Es gibt halt in jeder Generation "Modenamen".

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?