02.01.08 19:08 Uhr
 1.156
 

Marktpreis für Gold so hoch wie seit 28 Jahren nicht mehr

Der Marktwert für das Edelmetall Gold ist so hoch wie seit 28 Jahren nicht mehr.

Am Mittwoch stieg der Preis einer Feinunze (31,1 Gramm) auf einen Spitzenwert von 859,20 US-Dollar. Der alte Rekordwert von 1980 (850 Dollar) wurde somit geknackt.

Aufgrund der hohen Nachfrage, politischen Anspannungen und den unsicheren Finanzmärkten erwartet man noch einen weiteren Anstieg. Manche Experten sind der Ansicht, dass der Preis sogar die 900-Dollar-Marke pro Feinunze erreichen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Markt, Gold
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2008 18:46 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Wert wird sicher die 900 Dollar Marke knacken. Also ein guter Zeitpunkt demnächst Gold zu verkaufen, viel höher wird der Preis sicher nicht mehr.
Kommentar ansehen
02.01.2008 19:52 Uhr von digitainer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Banknoten kann man drucken, Gold eben nicht !!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?