02.01.08 17:56 Uhr
 1.154
 

Malaysia: Gesundheitsminister tritt wegen Sex-Videos zurück

Der malaysische Gesundheitsminister, Chua Soi Lek, ist von seinem Amt und Parteiposten zurückgetreten. Ursache war ein Sex-Video, auf dem er beim Liebesakt mit einer Frau zu sehen ist.

Am Vortag seines Rücktritts versicherte der Minister noch, seine politischen Positionen nicht aufzugeben. Er war Mitglied der Malaysisch-Chinesischen-Vereinigung, die Teil der Regierung ist.

Er habe sich bei ihr und seiner Familie entschuldigt, so die Ehefrau des Ex-Ministers. Der Politiker gab an, die Frau auf dem Video sei eine enge Freundin, er habe allerdings von dem Video nichts gewusst. Die Gründe für die Aufnahmen seien jedoch offensichtlich.


WebReporter: Waffelhaendler
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, Video, Gesundheit, Malaysia, Gesundheitsminister
Quelle: edition.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2008 18:31 Uhr von globmunity_com
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die locals meinen dass ihm jemand ne Falle stellen wollte. Wie dem auch sein, Malaysia ist ein schönes Land :D

[bitte keine Schleichwerbung]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?