02.01.08 18:45 Uhr
 261
 

Deutschland laut Umfrage wettbewerbsfähigstes Land Europas

Laut einer Umfrage des "Handelsblatts" unter 1.200 Managern aus sechs Ländern Europas gilt Deutschland als das wettbewerbfähigste Land Europas. Dabei wurden zehn Wirtschaftsräume weltweit berücksichtigt.

Rang zwei übernahm die Schweiz, dritter wurden Österreich und Großbritannien. Auf einer Skala zwischen eins (sehr gut) und fünf (sehr schlecht) erhielt Deutschland durchschnittlich eine 2,3.

Im weltweiten Vergleich landete Deutschland auf Rang zwei hinter China, welches eine Bewertung von 1,8 erreichte. Auf Platz drei folgte die Schweiz. Die USA erlangten nur einen Platz in Mittelfeld. Dabei wurde ihre Wettbewerbsfähigkeit mit 2,6 bewertet.


WebReporter: thedunkin
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Europa, Umfrage, Land
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2008 19:12 Uhr von Legendary
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Umfrage?! Umfargen sagen nun noch weniger aus als Studien,deren Ergebnisse ich schon immer sehr kritisch betrachte.Von dem Ergebniss der Umfrage merken die meisten hier nix.
Kommentar ansehen
03.01.2008 11:16 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@allsehendes auge: naund, dafür müssen wir ja unsere schulden bezahlen, die jedes jahr steigern, obwohl so viel von unserem geld drauf geht
Kommentar ansehen
03.01.2008 15:34 Uhr von Isamu_Dyson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@allsehendes Auge: nette links, kenne ich zum großen teil schon. nur was machst du selber um dagegen vorzugehen? oder ist aufklären der SN leser schon alles? würde mich mal interessieren.

finde gut was du machst, aber das wird am ende nicht viel bewegen.

ich sehe soviele kluge kommentare, von menschen die erkannt haben was die uhr in deutschland geschlagen hat, aber es bleibt bei zuvielen oft nur das meckern und motzen. etwas tun damit es besser wird, will wohl dann doch keiner und wartet ab, das es jemand anderes für ihn macht. das ist der traurige fakt unserer gesellschaft.


aber ist schon lustig wenn man sieht, wieviel leute in anderen ländern verdienen und bei denen nicht auch die arbeitslosenzahlen explodiert sind, noch haben alle firmen pleite gemacht, noch sind sie alle ausgewandert.

wir werden belogen nach strich und faden, damit unternehmen einen rekordgewinn nach dem anderen erzielen können, alles dank der aktionäre die das ständig fordern. die leidenden sind die normalen arbeitnehmer....aber das interessiert ja keinen, solange man sich selber die taschen vollstopfen kann.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?