02.01.08 11:06 Uhr
 171
 

Fußball/RL: Überraschender Rausschmiss von Trainer Press in Ingolstadt

Unschöner Start für Fußball-Trainer Jürgen Press ins Jahr 2008: Regionalligist FC Ingolstadt feuerte Press am Neujahrstag überraschend. Ob die Beurlaubung in Zusammenhang mit der Abmahnung im August 2008, als Press sich mit Fans angelegt hatte, steht, wurde nicht bekannt.

Sportlich hatte der Aufsteiger bisher gute Leistungen gebracht, steht in der oberen Tabellenhälfte und scheint sich mühelos für die neue dritte Bundesliga zu qualifizieren. Bei nur drei Punkten Rückstand auf einen Aufstiegsplatz ist sogar noch die Zweite Liga möglich.

Allerdings schaffte es die Mannschaft, in der auch bundesligaerfahrene Spieler wie Zecke Neuendorf oder Heiko Gerber spielen, nicht, in Heimspielen zu glänzen, doch auswärts überzeugte das Team voll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Ingolstadt, Rausschmiss
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2008 08:52 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entweder hat man hier wiedermal einen völlig inkompetenten Vorstand oder es gibt sehr gravierende Probleme mit Press.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?