02.01.08 11:24 Uhr
 138
 

"Leben im Aufbruch" - Ruhrbistum Essen begeht das 50-jährige Bestehen

Das Ruhrbistum Essen begeht in diesem Jahr sein 50 Jahre altes Bestehen. Die Feierlichkeiten zum Jubiläum begannen mit einem Festgottesdienst im Dom am Neujahrstag.

Die Gründung des Essener Ruhrbistums fand am 1. Januar 1958 statt. Teile der Bistümer von Köln, Münster sowie Paderborn wurden an Essen abgetreten.

Zur Zeit der Gründung des kleinsten Bistums in Deutschland gehörten 1,5 Millionen Mitglieder zum Bistum. Mittlerweile sank die Zahl auf 900.000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leben, Essen, Bestehen
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2008 12:50 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem Köln als: reichstes Bistum in Deutschland wird die Abgabe von Teilen an Essen gut verkraftet haben.
Aber das Essen das kleinste in Deutschland sein soll, war mir bis jetzt nicht bekannt.
Kurz und knapp und alles wissenswerte drin.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?