02.01.08 09:43 Uhr
 116
 

46. Schwerter Kleinkunstwochen mit dem Titel "Zauber, Magie und schwarze Nächte"

Ab dem 1. Februar 2008 finden die 46. Schwerter Kleinkunstwochen statt. Sie gehen bis zum 15. März. Versprochen wird "zauberhafte Unterhaltung". So wird der australische Puppenspieler Neville Tranter auftreten, ebenso Carl Einar Häckner, ein schwedischer Trash-Zauberer.

Dabei ist auch die Familie Flöz samt ihrem Maskentheater. Das wurde am vergangenen Montag vom Kulturbüro Schwerte veröffentlicht.

Der Schauspieler und Berliner Liedermacher Klaus Hoffmann tritt am 7. Februar mit Liedern von Jacques Brel auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Nacht, Titel, Klein, Schwert, Zauber, Schwerte, Kleinkunst
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2008 10:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der international bekannte: Neville Tranter ist ja mit seinen Klappmaulfiguren bekannt. geworden. Am besten kann man dies mit der Serie Muppets Show vergleichen. Ernie und Bert dürfte doch einigen Usern bekannt sein. Das der auch nach Schwerte findet?
Kommentar ansehen
02.01.2008 23:18 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was: bitte ist ein "Trash-Zauberer"? Zaubert der mit Müll`? Gehen alle Tricks in die Hose? lol

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?