01.01.08 17:38 Uhr
 3.651
 

"Hello Kitty" künftig auch als maskuline Version erhältlich

Ende Januar kommt in Japan die männliche Version von "Hello Kitty" auf den Markt. Dabei werden Mund und Nase im Gesicht der Katze durch einen Schriftzug ersetzt.

Zudem werden die T-Shirts der Kollektion, die Männer ansprechen soll, unter anderem in schwarz und weiß erhältlich sein. Die Kollektion für Männer soll im Jahr 2008 auch in Europa und den USA erscheinen.

In Japan ist die Katze fast auf jedem Produkt erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Version, Hello Kitty
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltrekord: 67-jähriger Japaner hat weltgrößte "Hello Kitty"-Sammlung
Wein von Hello Kitty - nun gibt es auch Alkohol von der Lieblingskatze
"Hello Kitty" soll Heldin eines Mega-Blockbusterfilms werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2008 18:37 Uhr von loadfreakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nuja es ist immernoch "hello Kitty"... ;)
Kommentar ansehen
01.01.2008 21:50 Uhr von Natsukawa
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Fehler, Fehler, Fehler Nein, hans_peter002, Du kannst nichts dafür. Bereits die Quelle ist fehlerhaft.

"Dabei werden Mund und Nase im Gesicht der Katze [...]" -- Die Figur hat keinen Mund. Nur zwei Augen und eine Nase. Das Fehlen des Mundes ist von Sanrio gewollt, damit jede(r) Konsument(in) sich selbst wo abfingerln kann, welchen Mund das Dingen grade haben könnte.

"Maskuline Version" -- sorry, Krone, wenn ich das lese, stelle ich mir eine muskelbepackte Maunzillaversion von Kitty vor, die in heftiger Yaoi-Manier über Badtz Maru herfällt.

"In Japan ist die Katze fast auf jedem Produkt erhältlich." -- Mißverständlich. Besser: "In Japan stellt Sanrio fast alle Arten von Produkten her, die mit der Katze verziert sind." Ansonsten würde es bedeuten, daß z.B. 90% aller in Japan zugelassenen Autos mit dem Ding auf der Motorhaube rumfahren.

So, und wieder abgetaucht. SN suckt nämlich.
Kommentar ansehen
02.01.2008 12:07 Uhr von Artemis500
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die männliche Version wird einen Mund haben, weil Männer sich nicht mundtot machen lassen wollen.
Dass Kitty keinen Mund hat liegt nämlich daran, dass brave Mädchen in Japan den Mund zu halten haben.Also hat die liebe Kitty gleich gar keinen, damit man sieht was für ein gutes Mädchen sie ist. Wers mag...
Kommentar ansehen
02.01.2008 12:43 Uhr von Grott
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
gibts nicht auch schon ne "hello Fotzy" ?
hab ich schonmal wo gesehn
Kommentar ansehen
02.01.2008 13:51 Uhr von Der.Buhmann
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hello Cthulhu" gibt´s schon! :D
Kommentar ansehen
04.01.2008 21:54 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bezweifle, dass: eine männliche Hello Kitty Version sich hier durchsetzen wird. In Japan wird es bei den jungen Männern aber sicher ein Erfolg. Die sind zur Mode eben viel aufgeschlossener als die Europäer.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltrekord: 67-jähriger Japaner hat weltgrößte "Hello Kitty"-Sammlung
Wein von Hello Kitty - nun gibt es auch Alkohol von der Lieblingskatze
"Hello Kitty" soll Heldin eines Mega-Blockbusterfilms werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?