01.01.08 17:32 Uhr
 630
 

Chicago: Nachrichtensendung wird durch ins Studio rasendes Auto gestört

In Chicago gab es einen ungewöhnlichen Zwischenfall bei dem Fernsehsender ABC7. Bei einer Nachrichtensendung, bei der der Nachrichtensprecher Jeff Blanzy gerade eine Live-Schaltung vornehmen wollte, raste plötzlich ein Auto ins Studio.

Bis die Rettungskräfte eintrafen berichtete Blanzy daraufhin live von dem ungewöhnlichen Zwischenfall.

Personenschäden gab es bei dem Unfall nicht. Im TV-Studio sind lediglich ein paar Glasscheiben und Möbel kaputt gegangen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Studio, Chicago
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2008 17:54 Uhr von MiaMiau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die nachrichten zu einem kommen:

http://www.youtube.com/...

...^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?