01.01.08 17:12 Uhr
 1.035
 

Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort

Ab heute gelten neue Richtwerte für die Bemessung des monatlichen Unterhaltes für Scheidungs- und Trennungskinder. Hierzu wurde die Düsseldorfer Tabelle, die den Kindesunterhalt in Abhängigkeit von Kindesalter und Einkommen des Unterhaltspflichtigen regelt, geändert.

Der Richtwert für Kleinkinder klettert von 196 auf 202 Euro, bei den Sechs- bis Elfährigen um neun auf 254 Euro. Für zwölf bis 18-Jährige liegt die neue Orientierungsmarke bei 288 Euro, darüber bei mindestens 254 Euro. Studiert der Nachwuchs und wohnt nicht mehr bei seinen Eltern, ist der Richtwert 640 Euro.

Bei dem durch den unterhaltspflichtigen Partner zu zahlenden Betrag wird das Kindergeld berücksichtigt. Reicht das Geld nicht für Ex-Partner und Kinder, geht der Versorgungsanspruch der Kinder vor.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kind, Düsseldorf, Tabelle, Unterhalt
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chefin der Gesetzlichen Krankenversicherung: Flüchtlinge entlasten die GKV
Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?