01.01.08 16:06 Uhr
 311
 

Österreich: Feuerwehrmann rettet Katze von Lärmschutzwand der A2- Daumenbiss war der Dank

Die freiwillige Feuerwehr Tribuswinkel im Bezirk Baden hatte am 31. Dezember 2007 einen etwas anderen Einsatz. Eine Frau meldete, dass auf der Lärmschutzwand der A2 ein Katze schlafen würde. Die Frau machte sich sorgen um das Tier und alarmierte die Polizei.

Die Rettungskräfte des Bezirksfeuerwehrkommandos berichteten, dass die Katze bei ihrer Rettung erbitterten Widerstand leistete. Ein Feuerwehrmann nahm die Katze auf den Arm und trug sie die Leiter herunter, was dem Tier schon nicht gefallen hat.

Als sie dann in einen Käfig gestetzt werden sollte, reichte es ihr anscheinend und sie biss den Feuerwehrmann in den Daumen. Danach flüchtete das Tier in ein Wohngebiet in Tribuswinkel. Der Feuerwehrmann erhielt eine Tetanusspritze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Feuer, Katze, Feuerwehr, Dank, Daumen, A 2
Quelle: www.vol.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2008 16:43 Uhr von xFree
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
...und in China ist ein Sack Reis umgefallen.
Kommentar ansehen
01.01.2008 18:09 Uhr von Chef-Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da hat aber einer: die sicherheitsbestimmungen nicht eingehalten...wenn er nen handschuh angehabt hätte wäre der biss wohl nihct durchgekommen


frohes neues
Kommentar ansehen
02.01.2008 03:38 Uhr von Moppsi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man nicht mal diese Reissack-Heinis: alle sperren?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?