01.01.08 15:38 Uhr
 4.768
 

Bei eBay kurioses Weihnachtsgeschenk ersteigert - eigener Straßenname für Ehefrau

Bereits am 23. Dezember hat ein Geschäftsmann aus Marktredwitz in Oberfranken bei eBay unverhofft ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk für seine Ehefrau ersteigert. Die Stadt Hohenberg (Oberfranken) hatte das Namensrecht an einem 50 Meter langen Fußweg beim Auktionshaus eBay angeboten.

Am Tag vor Heiligabend lief die Auktion aus und er erhielt den Zuschlag für 321 Euro. Davon erfuhr er aber erst später durch Freunde, die seinen Nicknamen bei eBay kannten und diesen in einer regionalen Tageszeitung gelesen haben.

Gegenüber der "Frankenpost" gab er auch nicht sein abgegebenes Höchstgebot an. Auf die Frage, wie den seine Frau, mit der er seit 17 Jahren verheiratet ist, auf sein Geschenk reagiert habe, soll diese geantwortet haben: "Du bist verrückt."


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Straße, Nacht, eBay, Weihnachten, Versteigerung, Ehefrau, Weihnachtsgeschenk
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2008 11:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich hat die Stadt Hohenberg (20 Kilometer von Marktredwitz entfernt) mit dieser Aktion Geld in die Stadtkasse bringen wollen. Die Stadträte hatten dem Vorhaben, einen Straßennamen im Internet zu versteigern, im November per Stadtratsbeschluss zugestimmt. Normalerweise werden erst nach dem Tod Straßennamen auf eine Person vergeben. Eine tolle Idee von beiden Seiten.
Kommentar ansehen
01.01.2008 18:40 Uhr von Jémand
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hier ist die Auktion: Falls es jemanden interessiert:
http://www.spassmarktplatz.de/...
Kommentar ansehen
01.01.2008 22:58 Uhr von E-Woman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die News läuft: ja unter der Rubrik Kurios. Wenn sich die mal scheiden lassen und der Mann müsste dann an seine Ex an die nach ihr benannte (?) Straße schreiben, das wird er wohl nicht so schnell vergessen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?