31.12.07 16:21 Uhr
 4.993
 

HD-Pornofilme nun auch für Blu-Ray-Disks erhältlich

Mit dem Film "Pirates" von der US-Produktionsfirma Digital Playgrounds wird der erste Pornostreifen nun auch auf Blu-Ray-Disks veröffentlicht.

Bisher waren solche Filme lediglich auf HD-DVD erhältlich.

Der Film soll in den USA etwa 50 Euro kosten. Das Blu-Ray-Lager erhofft sich dadurch bessere Umsatzzahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Porno, HD
Quelle: www.windowsvistamagazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2007 16:12 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es war klar, dass es in diesem Genre nach HD-DVD nun auch Blu-Ray-Disks zu kaufen geben wird. Sonst wären ja auch zu hohe Verluste zu erwarten.
Kommentar ansehen
31.12.2007 16:34 Uhr von the_flame
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Aha, haben diese Filme dann wenigstens eine Handlung? >lol<
Wünsche allen nen Guten Rutsch ins neue Jahr
Kommentar ansehen
31.12.2007 17:25 Uhr von Vladimir.Danilov
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Pirates hat eine Handlung. Pirates ist die Pornoversion von Fluch der Karibik, Digital Playground ist sozusagen darauf spezialisiert berühmte spielfilme zu "verpornonen". da gibts so perlen wie Gladiator, Pirates, Lady Scarface. wie die pornoversionen von Mission Impossible, Star Wars und Sin City heißen weiß ich nich mehr, gibts aber auch
Kommentar ansehen
31.12.2007 18:11 Uhr von xallery
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
coool, zwar teuer, aber jeden Cent wert.
Kommentar ansehen
31.12.2007 19:34 Uhr von trench
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
titel? seit wann sind filme für disks, und nicht auf ihnen?
Kommentar ansehen
31.12.2007 19:45 Uhr von Manueman
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ganz ehrlich: wer will denn sehen ob sie unten noch ein haar hat oder ob se blank rasiert ist ich persönlich finde dafür hätten die kein geld investieren müssen obwohl ich auch ab und zu son filmchen sehe
Kommentar ansehen
31.12.2007 23:29 Uhr von kathrinchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@vladimir: die spezialeffekte sind aber so schlecht gemacht, das sich eine blue-ray nicht lohnt.
Kommentar ansehen
01.01.2008 10:29 Uhr von norris2008
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
50 Euro für nen Porno? Oha, da bleib ich doch viel lieber bei der DVD.
Kommentar ansehen
01.01.2008 11:27 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
high def: bedeutet leider nicht high quality....

und nochmal: ein-satz-pro-kernaussage-news von mir werden abgelehnt. gut in der 3. ka sind zwei sätze, aufgrund der kürze kann man das aber wohl vernachlässigen :o))))
Kommentar ansehen
01.01.2008 15:36 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
erhofft sich dadurch bessere Umsatzzahlen: Tja, wenn man schon so keine Filme auf Blu-Ray verkaufen kann versucht man es eben so.
Aber egal. Blu-Ray wird sich niemals durchsetzen können. Viel zu Verbraucherunfreundlich.
Kommentar ansehen
01.01.2008 17:14 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wozu Porno auf Blu Ray? .
Kommentar ansehen
01.01.2008 20:55 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: schärfer als die realität xD

naja wers braucht :)
der beste porno ist immernoch der zuhause mit seiner freundin/frau ;)
Kommentar ansehen
02.01.2008 04:14 Uhr von heliopolis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Idioten dieser Welt vereinigt euch! Ich mag mich ja irren, weil ich in diesem Bereich etwas zurückgeblieben bin, aber ist es nicht so, dass ein einziger Pornofilm im Leben ausreicht? Egal ob der 1970 oder gestern gedreht wurde?! An den Aktionen in den Filmen ändert sich ja an sich nichts. Wozu dann supersicher auf überteuerten Datenträgern? Moderne Pornos sind viel zu vulgär und handlungslos, dass sich das hacken von Schutzmechanismen oder PayTV deswegen gar nicht mehr lohnt ;o).

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?