31.12.07 15:49 Uhr
 823
 

Neujahr 2008: Südsee-Bewohner östlich des Kiribati-Atolls sind schon drin

Mehrere tausend Leute stießen bereits auf das Neue Jahr 2008 in der Südsee an. Um elf Uhr MEZ begann im Osten des Inselstaates Kiribati das Jahr 2008. Geografisch liegt das Gebiet zwischen Australien und Hawaii.

Das Kiribati-Atoll befindet sich auf einer Gesamtfläche von etwa 5.000 Kilometern sowie drei Zeitzonen. Seit der Jahrtausendwende wird es "Millennium Island" genannt.

Punkt 14:00 Uhr MEZ wurden dort an 112 verschiedenen Örtlichkeiten über 100.000 unterschiedliche Neujahrsraketen abgeschossen. Hierzu werden Kabel mit einer Gesamtlänge von 60.000 Metern benötigt. "Es wird eine Art kollektive Ehrfurcht erzeugen", sagte der Direktor für Kreatives, Wayne Harrison.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bewohner, Südsee
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?