31.12.07 12:33 Uhr
 614
 

Brasilien: Große Ansammlung von Quallen sorgt für unzählige verletzte Badegäste

An einem Strand in Brasilien wurden unzählige Badegäste durch eine große Ansammlung von Quallen verletzt. Bei den Tieren soll es sich um Portugiesische Galeere handeln. Diese haben lange Tentakel und ihre Stiche tun sehr weh, speziell wenn man allergische reagiert.

Die verletzten Schwimmer wurden noch an Ort und Stelle durch Erste-Hilfe-Stationen medizinisch betreut. Etwa 15 Personen, hauptsächlich Kinder, mussten von einem Arzt versorgt werden.

Laut den zuständigen Ämter ist die starke Quallen-Konzentration im südöstlichen Brasilien auf eine starke Hitzeperiode zurückzuführen. Die Strände können trotzdem weiter genutzt werden, falls man Quallen in der Nähe des Strands sieht, sollte man jedoch das Wasser umgehend verlassen, so die Behörden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brasilien
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2007 22:06 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die glibbrigen: Viecher kenn ich schon von meiner aktiven Marinezeit noch.
Feuerqualle: Nichts angenehmens.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?