31.12.07 12:01 Uhr
 1.732
 

Florida: Der wohl weltweit älteste Sumatra-Orang-Utan lebt nicht mehr

Im Tierpark in Miami (US-Bundesstaat Florida) ist am vergangenen Wochenende der wohl weltweit älteste Sumatra-Orang-Utan leblos aufgefunden worden. Gestorben ist das Tier, nach den bisherigen Erkenntnissen, entweder an einem Tumor oder abnormaler Arterienerweiterung.

Nonja ("Mädchen") war 1952 in freier Wildbahn geboren worden und hatte selbst fünf Kindern das Leben geschenkt. Sie lebte bis 1983 in einem Tierpark in den Niederlanden und kam dann in den Zoo von Miami.

In der Vergangenheit gab es lediglich einen Sumatra-Orang-Utan der mit 57 Jahren ein höheres Alter als Nonja erreichte. Normalerweise werden diese Tiere höchsten 40 Jahre alt. Der Sumatra-Orang-Utan gilt als stark bedrohte Art. Vor vier Jahren gab es noch etwa 7.300 Exemplare in freier Wildbahn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt, Florida, Sumatra
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2007 12:18 Uhr von Haribo88
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Florida: Der wohl weltweit älteste Sumatra-Orang-Utan lebt nicht mehr.[...]In der Vergangenheit gab es lediglich einen Sumatra-Orang-Utan der mit 57 Jahren ein höheres Alter als Nonja erreichte. "

was denn nun? war se der weltweit älteste und der andere hat auf dem mond gelebt? ;)
Kommentar ansehen
31.12.2007 12:58 Uhr von mymomo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
naja es ist wohl gemeint das der älterste derzeit lebende nun gestorben ist...
Kommentar ansehen
31.12.2007 14:58 Uhr von Hebalo10
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Haribo88, ich kann nichts missverständliches an der News erkennen, aber was soll´s.

Jedenfalls sind Orang-Utans herrliche Tiere, es wäre schade, wenn wieder einmal eine Tierart durch die Schuld des Menschen ausgerottet wird.
Kommentar ansehen
31.12.2007 15:28 Uhr von Haribo88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@hebalo: wenn man es so versteht wie ich, dass nonja der älteste utan war, aber es doch einen gab der noch älter war,gibts einen widerspruch, wenn man es wie ihr versteht, dass nonja als sie lebte der älteste war, dann gibt es keinen widerspruch;)
Kommentar ansehen
31.12.2007 22:14 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Methusalem wurde: ja laut der Bibel 969 Jahr alt. Aber für einen Spezis unserer Vorgänger fast ebenso ein biblisches Alter.
Kommentar ansehen
06.01.2008 19:02 Uhr von VolKeu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat -: hoffentlich eine tolle Zeit erlebt.
Stolzes Alter erreicht.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?