31.12.07 10:33 Uhr
 1.673
 

Professor Franke: Gesamtes T-Mobile-Tourteam wurde an Uni-Klinik gedopt

Wie Doping-Experte Werner Franke jetzt in einem Fernseh-Interview mitteilte, hat offensichtlich das gesamte T-Mobile Team während der Tour de France 2006 an der Uni-Klinik Freiburg unerlaubte Blutinfusionen erhalten.

Der Experte zeigte sich überrascht, warum die sichergestellten Blutbeutel bislang nicht mit der DNA der Fahrer abgeglichen wurden und verdächtigt Staat, Ermittler und Staatsanwaltschaft in der Sache nicht konsequent ermitteln zu wollen.

Die Freiburger-Uniklinik rückte ins Blickfeld des Dopingskandals, als T-Mobile-Ex-Profi Patrick Sinkewitz zugab, während der Tour 2006 die Klinik aufgesucht zu haben, um sich Bluttransfusionen zu unterziehen. Das Interview mit Werner Franke strahlt der Hessische Rundfunk am Neujahrstag aus.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mobil, Klinik, Uni, Professor, T-Mobile
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2007 12:36 Uhr von ferry73
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
armstrong & co. das die stars gedopt waren ist besser zu verkraften als die tatsache das die uni klinik freiburg diese blutinfusionen verabreichte.
bin auf die konsequenzen gespannt, werden nun alle uni kiniken auf den kopf gestellt.....nein, denn es wurde doch stillschweigend hingenommen, zu sehen an den "nicht" ermittlungsversuchen vom staat/sanwalt).
Kommentar ansehen
31.12.2007 14:31 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
passieren: wird nicht viel, aber dann moechte ich nicht wissen wer bei amstrong alles beteilgt war....da er ja jahrelang gedopt war und nicht auffiel......
Kommentar ansehen
01.01.2008 23:38 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: und vermutlich auch nicht nur dieses Team? Ich denke, der Radsport ist so "verseucht", dass da niemand aus der Spitzengruppe ungedopt ist..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?