30.12.07 16:13 Uhr
 6.881
 

Superbolide: Aus Dodge Viper SRT-10 wird Venom 1000 Twin-Turbo SRT mit 1.000 PS

Die amerikanische Tuning-Schmiede "Hennessey" veredelt nicht nur Bentley- und Bugatti-Fahrzeuge, sie hat sich jetzt die Dodge Viper SRT-10 für eine Auffrischung vorgenommen. Der Einsatz kann sich sehen lassen.

Die kraftstrotzende Motorversion des Venom 1000 verfügt über ein maximales Drehmoment von knapp 1.500 Newtonmeter, dass bereits bei 3.800 Umdrehungen pro Minute anliegt. Der Tuner spricht auch vom schnellsten Straßenwagen der Welt.

Die 1.000 PS unter der Haube lassen den PS-Boliden von Null auf Hundert Stundenkilometer in 2,9 Sekunden sprinten. Die 100 Stundenmeilen-Grenze (161 Stundenkilometer) erreicht das Fahrzeug bereits nach 4,9 Sekunden. Brembo-Bremsen sorgen für eine Bändigung der brachialen Kraft.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Turbo, Dodge, Venom
Quelle: portal.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2007 15:25 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage nach dem Preis wird zwar in der Quelle (mit Bild) beantwortet, aber beim derzeitigen Dollarkurs kostet der Bolide rund 150.000 Euro. Im Sommer vor einem Eiscafe parken, das wäre schon für machen Fan der ultimative Kick.
Kommentar ansehen
30.12.2007 16:39 Uhr von Schelm
 
+5 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.12.2007 16:46 Uhr von oosil3ntoo
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch okay Das ist ja nicht gerade ein Auto das der Durchschnittsmann fährt bzw. kauft... von daher ist es auch nicht schlimm.
Kommentar ansehen
30.12.2007 18:06 Uhr von RupertBieber
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
ein ganz schickes Mobil aber ich kann den Wagen leider nicht kaufen...wo soll dann der Rolls und der Bentley hin?? Die Garage ist einfach zu klein...
und die Brötchen bäckt immer noch der Bäcker....

tschüssi
Kommentar ansehen
30.12.2007 18:08 Uhr von Gregsen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
angemessener Preis: ich mein wenn man vergleich was bugatti für ihren 1000 ps schlitten nehmen, sind 150.000€ fürn 1000ps auto echt in ordnung.
Kommentar ansehen
30.12.2007 18:29 Uhr von RupertBieber
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.12.2007 19:20 Uhr von D-Fence
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hennessey ist ein Gangster: Der verkauft Teile seiner Kundenfahrzeuge einfach so weiter...sucht mal bei Google nach Hennessey und Ripoff
Kommentar ansehen
30.12.2007 19:22 Uhr von Hugo_Simpson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ RupertBieber: Also ich bitte dich die Viper ist das Produkt was amerikanische Fahrzeugkunst ausmacht. Der Bugatti ist für mich zwar ein super Wagen ganz klar aber dennoch ist er die 1,3 Mio was er vermutlich ungefähr kostet nicht wert.

Ausserdem wurde der nicht von Bugatti gebaut geschweige den Entwickelt. Er wurde in DE von VW Ingenieuren geplant und gebaut nur eben anstelle von dem VW logo Bugatti logo gesetz. Ich bitte dich also den Veyron nicht als richtigen Bugatti dar zustellen. Er ist nicht zu vergleichen mit den Boliden des letzten Jahrhunderts zu vergleichen. Es ist noch nicht mal nen Bugatti.

Vorallem ist es interessant das die Viper den Sprint auf 320 KM/H schneller macht als der Veyron. Wenn du es wissen willst es sind gute 3 Sek unterschied.

Und zum aufgedunsenen Brötchen ein Fahrzeug mit W16 und vier Turboladern ist ja wohl eher aufgedunsen. Wieso nicht gleich W 20 mit 5 Turboladern? :)

Guten Rutsch noch!
Kommentar ansehen
30.12.2007 20:37 Uhr von philip.kahlen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Auto: Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen.

Die Viper steht dem Bugatti in nichts nach. Offen gestanden finde ich die Viper auch viel schöner, aber das ist ja Geschmacksache.

Und der Preis von 150.000 Euronen ist schon in Ordnung. Wenn ich nen schicken Porsche haben will, der ja wohl eher keine 1000 PS leistet, bin ich unter Umständen mit 200.000 EUR + dabei (GT2, Carrera GT).
Kommentar ansehen
30.12.2007 20:47 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie soll das auf die Straße gebracht werden? Ich frage mich, wie das Getriebe über 1400 Nm aushalten soll. Und wie soll diese Kraft auf die Straße kommen? Da bräuchte man ja schon Slicks für.

Dennoch ist es ein sehr schönes Auto - und sicher richtig gut zum driften.
Kommentar ansehen
30.12.2007 23:33 Uhr von Extr3m3r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
2,9 Sekunden Meine Herren..mein Moppped ist nicht schneller im Anzug, beeindruckend.
Kommentar ansehen
31.12.2007 23:46 Uhr von datenfehler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
YES! 1000PS!!! Das macht das Gehänge des Fahrers bestimmt auch um 10cm länger. Oder so ist zumindestens die Hoffnung der Käufer?
Kommentar ansehen
01.01.2008 13:26 Uhr von f@x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die quelle gmx is schlecht informiert denn: das is weder in beschleunigung noch in höchstgeschwindigkeit das schnellste straßenauto der welt
Kommentar ansehen
01.01.2008 14:18 Uhr von Hugo_Simpson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also beschleunigung auf topspeed ist der Venom der beste. Ausserdem hat es die Venom bereits auf Topspeed von 255 mph geschaft und war somit nochmal 3 mph schneller als der veyron.

Ausserdem hat die Venom 1000 zwar 1000ps angegeben hat aber bisher auf jedem prüfstand mehr gemacht da waren es knapp 1100 ps.

Also der bericht bei GMX ist mehr irreführend als informativ.
Kommentar ansehen
01.01.2008 14:31 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach damn: ich gebe auf schaut einfach mal bei google oder ähnlichem nach dem

Barabus TKR

cya!
Kommentar ansehen
01.01.2008 14:32 Uhr von f@x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der: SSC Ultimate Aero hat 256 geschafft^^

beschleunigung auf topspeed weiß ich nich welcher da schneller is vom preisleistungsverhältnis her steht der Venom wohl außer Konkurrenz soviel leistung bekommste sonst ich annähernd für das geld
Kommentar ansehen
01.01.2008 15:10 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schön und gut aber gegen den "Raptor Ligthning MXT16-AF-RA1" können alle nach hause gehn..

Motor: Rollce Royce -Griffin-
1950 PS...an der Hinterachse !
2200 NM Drehmoment
1750KG Leergewicht...

im Grunde ist der MXT16-AF-RA1 ein verschalter Motor mit
Getriebe und vier Rädern und einer Sitzmöglichkeit hinter der
Vorderachse.

Fahrleistungen
0-100km/h 1,2 Sekunden
0-200km/h 3,4 Sekunden
0-300km/h 8,3 Sekunden
0-400km/h 18,7 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit unbekannt, dürfte sich aber im Bereich von 470- 480 km/h befinden...

Kosten: knappe 2 Millionen
Ab 2010 werden pro Jahr mal ganze 2 Exemplare gebaut.

Auf Wunsch liefert die Manufaktur auch einen kleinen Tankwagen mit als Zubehör. Der Verbrauch dürfte im Schnitt bei 35-40 Liter auf 100Km liegen.

Strassenzulassung hat das PS-Ungetüm noch nicht, aber so wie es aussieht wird der Wagen eh verboten werden.

frohes neues jahr
Kommentar ansehen
02.01.2008 17:29 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Primera auch Google hat Lücken und kann nicht alles wissen...

ich darf die Quelle (Die Manufaktur) nicht preisgeben...
ich habs versprochen.

aber das Ding ist...wenns jemals rauskommt von keinem
Boliden dieser Welt zu schlagen. Die Leistungswerte sind
gigantisch...

...Enzo Ferrari würde sich im Grabe umdrehn...
...Die Formel 1 müsste sich selbst hinterfragen...

sorry :-)
Kommentar ansehen
02.01.2008 19:43 Uhr von Hugo_Simpson
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Also es gibt keine quelle keine daten also muss ich wohl sagen das es riesiger schwachsinn ist. Würde es einen test geben dann könnte man ihn auch finden.

Zu den von dir gegannten werten muss ich sagen das sie klingen wie riesen großer schwachsinn ich sage dir auch ein paar kleine gründe wieso!

Die beschleunigung ist völlig unrealistisch weil zB ein dragster mit 6000 PS und 980 KG auf spezial dragreifen die extrem wach sind und natürlich schön breit bringen die 0,6 ausserdem sind sie mit Methanol betankt.

Du willst hier sagen es gibt einen wagen wo das mit normalem Sprit bei nem verbrauch von 35-40 L auf straßenreifen mit einem Leistungsgewicht von 0,89Kg/PS anstelle von nem Drag mit nem leistungsgewicht von 0,166 KG/PS.

Kurz um sorry aber schwachsinn egal wo du das her hast dieses ding wird niemals eine Straßenzulassung erhalten NIEMALS! Deshalb auch nicht gerade erwähnenswert hier!
Kommentar ansehen
02.01.2008 23:28 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Hugo_S...und @Primera mir ist das komplett egal ,was ihr da für Kommentare loslasst...ihr Id**ten...
Dieses Geschoss gibt es tatsächlich, aber solange die Firmeneigener kein okay geben zur Veröffentlichung halte ich mich bedeckt und die leistungswerte stimmen tatsächlich....

was meint ihr warum dieses Teil gegen 2 Millionen kostet??.... hä???
Es ist absolute HighEnd -Technik...für landgetriebene Fahrzeuge..

normalerweise benutzt man diese Art der Fahrzeugtechnik beim Militär oder in der Raumfahrt..

aber mehr sag ich dazu nicht....

Schluss!
Kommentar ansehen
02.01.2008 23:56 Uhr von coleman19
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
träum weiter: warscheinlich hast du nicht einmal nen führerschein... und ziehst dir zu viel nfs rein!
Kommentar ansehen
03.01.2008 00:03 Uhr von tiis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@primera, hugo: Ich kann RupertBieber nur zustimmen, mitte 2008 wird die bombe platzen und die karre der öffentlichkeit vorgeführt.
Wieso ich das weiss? tja bin fleissig am mitentwickeln
greeZ
Kommentar ansehen
03.01.2008 09:02 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
danke von tiis... :): ich frag mich langsam WER hier träumt...

Danke, dass du bei der Entwicklung dieses unglaublichen
Hyperteils mitwirkst und dein sagenhaftes Know-How mit
einbringst. Danke nochmal. Mitte 2008 halte ich für etwas
verfrüht...wir hatten darüber diskutiert beim "Schorsch" in der
Kneipe...du weisst noch...ne!?
Anfang bis Mitte 2009 halte ich für realistischer...wie du
weisst es gibt noch ein paar technische Probleme mit der
Hinterachse und dem Auftrieb, bzw dem Fahrverhalten durch
die enormen Windkräfte die auf das Chassis einwirken und
den Wagern nachwievor instabil machen ab etwa 420Km/h.
Auch das Kurvenverhalten so um die 390Km/h haben wir noch
nicht ganz im Griff.

Ich denke so Mitte/Ende 2008 wird die Weltöffentlichkeit erstmals informiert werden. Es währe noch zu verfrüht - auch
bis die ganzen Tests durch sind, Tüv, Strassenzulassung und
so...du verstehst.
Die Automobilwelt wird gehörig aufmischt werden, da bin ich
mir sicher - die grossen Konzerne werden erstmals erkennen,
dass sie technisch wie physikalisch Lichtjahre am Machbaren
und an der Realität vorbeigeschrammt sind...die werden
Augen machen...hehehe...

aber ansonsten halte dich bitte zurück mit Informationen...wir haben beide eine Schweigepflicht unterschrieben.

bis dann beim "Schorsch"...

:)

P.S. bring doch bitte die Zylinderköpfe mit....ich muss dir da
was zeigen, wie wir noch ein paar PS mehr rausholen können..
Kommentar ansehen
03.01.2008 16:25 Uhr von tiis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau: darum sag ich auch nichts mehr, nur dass ich mich vertippt habe (siehe oben)

GreeZ
Kommentar ansehen
03.01.2008 22:55 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tjo: sieht ja schon ganz nett aus, aber dieser Faaarbe..lol
Nein, ernsthaft, "brauchen" tut so einen Wagen wohl niemand....außer fürs Ego^^

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?