30.12.07 15:33 Uhr
 584
 

Boris Becker: "In Deutschland ist das Blonde und Blauäugige noch sehr präsent"

Der in Leimen geborene verurteilt in einem Interview mit der Münchner Abendzeitung die jüngst laut gewordene Kritik bezüglich der Wahl seiner Lebenspartnerin.

"Beute, schwarze Frau: Da sind wir ganz schnell wieder beim Rassismus", so Becker. Für ebenso bedenklich hält der Ex-Tennisprofi Witze über dunkelhäutige Fußballer, insbesondere im Falle des Nationalspielers Gerald Asamoah: "Das ist dumm, unnötig und lächerlich".

Dagegen lobt er den Respekt und die Toleranz der US-Amerikaner, Menschen nicht nach der Anzahl der Ehen bzw. Kinder zu beurteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Boris Becker, Blond, Blonde
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker bezeichnet Steffen Henssler nach Witz über seinen Sohn als Rassist
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2007 15:46 Uhr von Jimyp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Menschen nicht nach der Anzahl der Ehen bzw. Kinder zu beurteilen."

Also daran kann man schon einen Menschen beurteilen! Wer alle paar Jahre ne neue Beziehung hat, der scheint wirklich einige Probleme zu haben. Ist ja bei vielen Promis so!
Kommentar ansehen
30.12.2007 17:02 Uhr von Leftfield
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Tja Herr Becker wer nicht in der Lage ist eine langfristige Beziehung zu führen, der sollte vlt mal die F..... halten!

Und wer dann noch meint er müsste dem Volk ein Buch aufzwingen das uns erklären will wie wir unsere Kinder vernünftig erziehen sollen, der sollte vlt garnicht mehr den Mund aufmachen.
Kommentar ansehen
30.12.2007 18:46 Uhr von toto0602
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
des bobbele: jaa,neee..........rassismus,äääääääääähhhhhhhhhh!
Kommentar ansehen
30.12.2007 23:29 Uhr von happycarry2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jimayp: Naja, aber tatsache ist wohl auch das so eine Beziehung im Rampenlicht zu führen wohl um einiges schwerer ist als für Ottonormal. Es ist bestimmt nicht sehr förderlich wenn man ständig unter Beobachtung steht.
Kommentar ansehen
31.12.2007 01:54 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die nächste dunkelhäutige Frau lauert schon auf ihn... :)
Kommentar ansehen
31.12.2007 10:13 Uhr von vst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenn ich mir eure kommentare durchlese: fallen mir zwei dinge auf:

keiner von euch weiß oder versteht was er gesagt hat.
und eine lange beziehung lässt genausowenig auf den charakter schließen wie viele kurze.
Kommentar ansehen
31.12.2007 13:09 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vst bei b. b. wird charakter zwichen den lenden entschieden, (unter vorbehalt)... :)
Kommentar ansehen
31.12.2007 16:31 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er muss es ja wissen: Blond und Blauäugig, ja das ist Bobbele. Nicht nur äusserlich.
Denn wie kommt er darauf das US Amerikaner Tollerant sind.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker bezeichnet Steffen Henssler nach Witz über seinen Sohn als Rassist
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?