30.12.07 12:21 Uhr
 1.378
 

Rallye Paris-Dakar 2008: Gnadenloses Duell zwischen VW und Mitsubishi

Bereits siebenmal in Folge dominierte Mitsubishi die Rallye Paris-Dakar nach Belieben. Nun versucht VW mit Pilot Dirk von Zitzewitz und Co-Pilot Giniel de Villiers (Südafrika) am Steuer eines Touaregs erneut sein Glück. Am 5. Januar wird die 30. Ausgabe der Wüstenrallye in Lissabon gestartet.

Laut Zitzewitz hat VW aus den Problemen des letzten Jahres gelernt und diesmal besonders intensiv an der Haltbarkeit seines Touaregs gearbeitet. Verständlich angesichts zahlreicher Sonderprüfungen und einer um ein Drittel verlängerten Streckenführung des am 20. Januar endenden Wüsten-Spektakels.

Um die Strapazen besser meistern zu können, hat VW seinen Fahrern sogar eine Klimaanlage spendiert. Dennoch könnte es unangenehm warm werden, da diese lediglich Spitzentemperaturen senken kann. 55,5 Grad, so Zitzewitz, müssen die Fahrer nach wie vor wegstecken können.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: VW, Paris, Duell, Rallye, Mitsubishi
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G
Olympia 2018: Savchenko und Massot holen Gold im Paarlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?