30.12.07 11:47 Uhr
 465
 

Schweiz: Neues Tabakprogramm soll Anzahl der Raucher reduzieren

Um die Anzahl der rauchenden Schweizer zu reduzieren, will Gesundheitsminister Pascal Couchepin ein neues Tabakprogramm starten, das mehr Einschränkungen für Raucher mit sich bringen wird. Unter anderem sollen die Preise für Zigaretten angehoben werden.

Mit dem neuen Programm möchte man auch erreichen, dass die Kosten für das Gesundheitswesen sinken. Genauere Maßnahmen des neuen Programms sollen aber erst in den kommenden Monaten bekanntgegeben werden.

Zurzeit rauchen 30 Prozent der Schweizer. Couchepin möchte diese Zahl auf 20 Prozent drücken. Ein Preis von mehr als zehn Franken (circa sechs Euro)pro Zigarettenpackung komme aber nicht in Frage.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Rauch, Tabak, Anzahl
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2007 02:30 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird auf dieser Welt Rauchern immer schwerer gemacht, ihrer Sucht nachzukommen. Finde ich auch gut so. Natürlich hängen daran hohe Steuereinnahmen und viele Arbeitsplätze in der Tabakindustrie. Jedoch sollte uns die Gesundheit wichtig sein. Ist sie doch das wichtigste was ein Mensch haben kann.
Kommentar ansehen
30.12.2007 11:52 Uhr von DerFeger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
immer die Raucher: was wird denn noch alles verboten
das falsche Essen
der Alkohol
oder doch Drogen
vieleicht auch die Politik
Kommentar ansehen
30.12.2007 15:57 Uhr von DaRealHCFresse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig: dass man als Raucher dermassen entmündigt wird. Dann muss ich halt mehr saufen. Bringt mehr
Kommentar ansehen
30.12.2007 16:36 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derFeger: wann hört das eigentlich endlich auf, dass man "alkohol und drogen" sagt....alkhohol ist DIE droge überhaupt....es gibt keine schlimmere
Kommentar ansehen
30.12.2007 18:32 Uhr von DerFeger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
du hast recht: also die zigarette ist auch eine droge
wenn du es möchtest sind das halt alles drogen
Kommentar ansehen
30.12.2007 19:59 Uhr von Doug90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es soll keine schlimmere Droge als Alkohol geben? Hab ich was verpasst?
Kommentar ansehen
31.12.2007 14:17 Uhr von Donkanallie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach: 10€ pro schachtel nehmen,dann erledigt sich das problem -.- kaum zu glauben das es immernoch Leute gibt die rauchen...sich dann aber beschweren wenn in ihren Wänden asbest drinsteckt...kommt doch eh aufs selbe raus
Kommentar ansehen
31.12.2007 22:10 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja..meinetwegen gerne, ich brauch weder den Gestank noch die Gifte, die beim Rauchen entstehen^^ Weder aktiv, noch passiv

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?