29.12.07 16:09 Uhr
 375
 

Fußball: Verlässt Takahara Eintracht Frankfurt?

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt und sein japanischer Stürmer Naohiro Takahara gehen möglicherweise in Zukunft getrennte Wege.

Takahara war bei der Eintracht zuletzt nur Ersatzspieler, kam in der Hinrunde nur in acht Spielen zum Einsatz und hatte auch seiner Unzufriedenheit mit der sportlichen Situation Ausdruck verliehen. Seinen Spind soll er schon geleert haben.

Nach Angaben der Zeitung "Sports Nippon" möchten die "Urawa Red Diamonds" den Angreifer verpflichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Eintracht Frankfurt
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2007 15:05 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Takahara ist sicherlich nicht zu schlecht für die Bundesliga, aber einen Stammplatz wird ihm auch keiner garantieren können.
Kommentar ansehen
29.12.2007 18:00 Uhr von specksn
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Takahara: sollte sein Glück beim MSV Duisburg versuchen, die wollen ja Ailton abgeben.
Kommentar ansehen
29.12.2007 18:12 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hat ailton wieder probleme....oder noch immer , takahara koennte ich mir fuer vorstellen das er in duisburg einen stammplatz erkaempfen koennte.....
Kommentar ansehen
29.12.2007 18:33 Uhr von specksn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@marhaus: Ja noch immer er wurde ja vom Vorstand öffentlich kritisiert da er an seine alten Leistungen nicht mehr anknüpfen kann und wird.
Kommentar ansehen
29.12.2007 19:13 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sollte: langsam aufhoeren ....hat genug verdient und soll vernunft annehmen.......das mit seiner leistung war mir schon klar.....das da nie wieder anknuepfen kann....das geld ist rausgeworfen
Kommentar ansehen
29.12.2007 21:44 Uhr von F-2-K
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
marshaus: richtig so.....ailton sollte echt auf hören...seine größe zeit bei werder ist grschichte...
Kommentar ansehen
29.12.2007 23:58 Uhr von lawrenson
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schade: für Naohiro Takahara, das da in Frankfurt.
Wünsche ihm viel Glück, denn er ist ein sehr sympathischer Spieler...
Kommentar ansehen
30.12.2007 00:23 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser als Ailton: ist er alle Mal. Völlig unverständlich, dass man den zurück geholt hat.
Takahara ist es zu wünschen, dass er nochmal erfolgreich durchstarten kann. Schade das, dass bei Frankfurt nicht möglich ist.
Ich finde der hat gut zum Verein gepasst
Kommentar ansehen
30.12.2007 01:05 Uhr von blub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seine Zeit ist abgelaufen: Wenn einer seit Wochen kein Tor mehr schiesst ist dies klar als Arbeitsverweigerung anzusehen. Da ist es selbstverständlich, dass man so einen Spieler verkaufen will. Die Bundesliga ist echt ein hartes Geschäft, gestern TOP heute FLOP. Wieso reden alle von Duisburg ? Dieses Team wird definitiv absteigen und der gute Takahara hat es nicht nötig in der 2. Liga zu spielen.
Kommentar ansehen
30.12.2007 01:29 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rehct hat: er dass er wechseln will. takahara ist einfach nie in der bundesliga angekommen, wie man so schön sagt.
Kommentar ansehen
31.12.2007 17:01 Uhr von Animefreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mich nicht erinnern, dass Takahara von Anfang an eine Stammplatzgarantie hatte.
Sowas haben bei Friedhelm Funkel generell sehr wenige Spieler!

Taka weiss das, und von daher kann ich es nicht nachvollziehen, warum er seinen Spint räumt, und sauer nach Japan fährt...

...was noch dazu kommt, ist die Tatsache, das Taka in dieser Saison öfter verletzt war und daher immer wieder zurückgefallen ist, was Aufbauertraining bedeutet.

Wir mussten und damals im Training beweisen und dann wurden wir auch aufgestellt. Genauso, wie es Herr Funkel macht - so wars damals in der Jugendmannschaft auch und nicht anders.

Ich denke mal, bei dem Gespräch am 3. Januar, wird sich das wieder klären, wie letztes Jahr mit Amanatidis ;)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?