29.12.07 13:30 Uhr
 17.921
 

Schlechtes Programm? Mario Barth weist Kritik zurück

Der Berliner Komiker Mario Barth fordert mehr Toleranz von seinen Kritikern. Er selbst hat nichts gegen schlechte Rezensionen seines Programms. "Ich bin nach den Verkäufen und Zuschauern der erfolgreichste europäische Comedian", erklärt Barth.

Eine Änderung des aktuellen Bühnenprogramms sei für den Komiker jedenfalls keine Option. Eine Ausnahme wäre denkbar, wenn die Zuschauer kein Gefallen mehr an seiner Show fänden. Das ist jedoch derzeit nicht der Fall.

"Der eine sieht gerne, wie jemand mit dem Auto im Kreis fährt, und andere freuen sich abends auf den Musikantenstadl", sagt der 35-Jährige gegenüber der "Berliner Zeitung". Beim ihm würden auch Akademiker unter den Zuschauern sein.


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Programm, Mario Barth
Quelle: satundkabel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
Erfolg von Comedian Mario Barth scheint vorbei: Kaum Ticketverkäufe
Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2007 13:44 Uhr von Milchtüte
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Recht hat er: Es wird übrigiens niemand gezwungen, Karten für sein Programm zu kaufen oder seine Sendungen anzusehen.
Kommentar ansehen
29.12.2007 13:51 Uhr von Sven_
 
+21 | -8
 
ANZEIGEN
er ist der erfolgreichste: aber nicht der beste. Das ist zwar großteils Geschmackssache, aber es ist auch klar, dass Barth nicht an Großmeister wie Mittermeier, Appelt oder Nuhr ranreichen kann. Dafür hat er sich einfach nicht lang genug bewiesen.

(Ja ich habe auch über sein Programm gelacht ohne Ende, aber irgendwann geht einem das "kennter das, kennter das" ein bischen auf die Nüsse)
Kommentar ansehen
29.12.2007 13:54 Uhr von Mr. Egon
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Nun, "Ich bin nach den Verkäufen und Zuschauern der erfolgreichste europäische Comedian"

Exorbitant. Aber das muss nicht gleich heißen, dass das Programm gut ist, Herr Barth. Na ja, vermutlich wollte er auch nur sagen: "Interessiert mich doch die Bohne, ob das Programm gut ist - ich mach´ Kasse!"

Man darf die Kritiker teilweise mit Fug und Recht als kleinkariert bezeichnen, aber sie liegen überwiegend richtig in der Annahme, dass die barth´sche Komik weder innovativ, noch interessant und vermutlich nur wegen des Themas, bei dem sich so viele angesprochen fühlen, wirkungsvoll ist.

"Meine Freundin, ne, hüühehehe" ... yup.
Kommentar ansehen
29.12.2007 14:04 Uhr von k4y
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Tja Wenn man seit 2 Jahren ein und das selbe Programm macht und die Leute dennoch hin rennen und dafür zahlen, wozu soll er was ändern. Seh ich genau so, wenn ich mit sowas Geld machen würde ;)
Kommentar ansehen
29.12.2007 14:11 Uhr von davidflo
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Da fällt mir nur eines ein http://youtube.com/... ;)
Kommentar ansehen
29.12.2007 14:16 Uhr von ThomasHambrecht
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Dann müsste auch McDonalds das beste Essen machen ...

... denn nachweislich gehen mehr Leute in die Burgerfiliale als in französische 4-Sterne-Restaurants.

Ich denke solche falschen Vergleiche lassen sich beliebig fortsetzen ...
Kommentar ansehen
29.12.2007 14:18 Uhr von martin@pc
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
der: mann ist einfach der hammer ... lache selten so ... mal kein wichtigtuer der einen [guten] gag ausleiert :P
Kommentar ansehen
29.12.2007 14:25 Uhr von oosil3ntoo
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
hmmm wenn man sagt das Mario nicht an die "grossen" ranreicht, wie zum Bleistifft... Nuhr, Mittermeier und co.
und das nur weil er halt Comedy auf "seine Art" macht dann ist das Schwachsinn! Mittermeier z.B. macht eigentlich auch immer das gleiche Schema...
Kommentar ansehen
29.12.2007 14:34 Uhr von KingPiKe
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Zahlen sind Fakten: Barth kann zurecht behaupten, dass er erfolgreich ist!
Denn die Zahlen sprechen Fakten.
Würdet ihr etwa in eine Show gehen die ihr scheiße findet?
Ich denke eher nicht.
Kommentar ansehen
29.12.2007 14:38 Uhr von chitah
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde ihn ehrlich gesagt auch nicht soooooo berauschend. Sicher habe ich bei seinem Programm gelacht, aber seine Art der Show gefällt mir nicht wirklich. Er hampelt mir zu sehr rum auf der Bühne und macht zu viel Show um seine eigene Person (z.B. diese gestellten Lacher und übertriebenen Effektpausen).
Das er dermaßen viele Zuschauer hatte ist doch klar, er war halt letztes Jahr der angesagteste und um die anderen war es sehr ruhig. Um ihn wurde eben ein richtiger Hype veranstaltet.

Für mich ist und bleibt Dieter Nuhr der Beste. Er zieht sein Programm runter ohne viel Theater drumrum.

Ingo Appelt war mal gut, hat aber seine beste Zeit hinter sich. Von dem kommt nur noch Fi******, Arsch, .... etc.

Michael Mittermeier genauso. Der war mal der Beste, hampelt mir aber inzwischen auch zuviel rum und macht kaum noch gute Gags. Das meiste ist wie bei Barth nur zappelnde Pausenfüllung.
Kommentar ansehen
29.12.2007 14:49 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Öfter mal was neues: es gibt nicht "DEN" Komiker. Man sollte auch den Mut haben mal was neues auszuprobieren.

Die größten Komiker zeichnen sich in meinen Augen immer dadurch aus, dass sie auch über Witze auf eigene Kosten durchaus noch lachen können. Da haben viele andere schon versagt.
Kommentar ansehen
29.12.2007 15:16 Uhr von joebang
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Der ist: der Hammer.
Ich finde seine Witze sehr gut.
Der ist einfach der beste!!!!!!!!
Kommentar ansehen
29.12.2007 15:18 Uhr von Soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gönne ihm den Erfolg: Ich find seine Programme größtenteils auch witzig und er wirkt auf mich symaphisch und natürlich. Und wenn die Leute Spaß dranhaben, ist doch schön. Wenn ihn einer nicht mag, guckt er sich eben was anderes an. Dürfte doch wohl kein Problem sein.
Kommentar ansehen
29.12.2007 15:30 Uhr von Schubiaussenpott
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Immer nur die gleichen Namen: Ich lese hier nur die Namen der angesagtesten "Comedians",sprich RTL-Kasperles.Ihre Auftritte im besagten Sender sind so inflationär,und keiner merkt,daß sie sich schon jedes Jahr die Comedian-Preise gegenseitig verleihen.Hat sich jemand schon mal das Programm vom Affentheater mit Herbert Knebel angeschaut?Wenn ich Knebel und Co.einmal gesehen/gehört habe,vergesse ich die Namen dieser Pseudo-Lustigen Privatfernseh-Narren.
Und ich bin der erfolgreichste ist kein Beweis für Güte oder Qualität.Big Brother und Dschungelcamp gucken sich auch mehr Leute im Fernsehen an,als Rigoletto oder der Biberpelz.Hat auch was mit Intellekt zu tun.Und die so etwas besitzen ,sind leider in der Minderheit.
Kommentar ansehen
29.12.2007 15:35 Uhr von backuhra
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Nuhr Mittermeier Appelt? Seit wann sind diese drei Typen witzig?

Nuhr labert immer den selben Anti-Terrorismus Shit. Mittermeier quietscht seit Back to life nurnoch rum und Appelt kann nur ordinär und nich witzig sein.

Also da is Barth DEUTLICH besser, da er der erste COmedian ist, der die Wahrheit erzählt.
Kommentar ansehen
29.12.2007 15:45 Uhr von bizzinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man kann von ihm denken was man will: aber "never change a winning team", nich wahr.

ich versteh seine argumentation, auch wenn ich ihn persönlich nicht soooo lustig finde. wenn´s andere leute tun is doch schön für sie, kein grund zur nörgelei oder neid.
Kommentar ansehen
29.12.2007 16:40 Uhr von WillyOrwonthee
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Boah... der hat doch schon ´nen Barth Wenn es keine Frauen gäbe, hätte Barth nix zu erzählen, SO sieht´s doch aus. Immer der gleiche Clichée-vergiftete Mist; mag ja sein, dass er erfolgreich ist, ich versteh jedoch nicht warum. Genauso wie Nuhr´s ständiges Unter-die-Gürtellinie-Gehen oder das olle Rumgehüpfe von Michael Mittermeier. Hagen Rether, DAS ist gut!
Kommentar ansehen
29.12.2007 16:42 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll er auch tun ? Natürlich weißt er Kritik zurück. Macht doch jeder so.
Ich mag seinen Stammtischhumor sehr. Allerdings bezweifle ich das er sich noch lange halten wird.
Kommentar ansehen
29.12.2007 17:20 Uhr von Ryan_Sheckler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich kann kritik bei ihm nicht verstehen.
ich finde er und michael mittermeier sind die besten comedians überhaupt.
Kommentar ansehen
29.12.2007 17:33 Uhr von guenxmurfl
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Also ich finde: Fips Asmussen ist der beste!
Kommentar ansehen
29.12.2007 17:43 Uhr von StoWo
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Realitätsverlust: Naja, Mario Barth sollte mal wieder etwas auf den Teppich kommen. Seine Show ist gut. Sicher. Aber nichts besonderes. Und die Kritik durchaus angebracht. Da nutzen auch Statistiken nichts. Mehr als einmal besucht man seine Show nicht, da sie im Endeffekt sich nur stetig wiederholt.

An einen Mittermeier oder Mundstuhl, die für Abwechslung auf der Bühne und ihrer Show sorgen, kommt Mario noch nicht. Und ich bezweifel, dass er sich von Zuschauern ins Programm reden lässt.
Er rechnete sich lieber aus, wieviele zahlende Besucher ins Olympiastadion passen und was er damit verdient - für mich ein klassischer Fall von Realitätsverlust...
Kommentar ansehen
29.12.2007 18:43 Uhr von RupertBieber
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
"...der erfolgreichste europäische Comedian": bedeutet nicht automatisch, dass man dann auch der Beste ist...(jetzt mal nur auf die Quote bezogen)

...eigene Wege gehen und Neuland erkunden und eigene authentische Gedanken und Einsichten vermitteln - ist nicht Mario Barths Ding...

klar, wer nur mit der Masse mitheult....und nur das sagt was alle schon kennen und nur das wiederholt, was alle schon gehört haben und nur das nachplappert, was andere schon vorgekaut haben...der hat die Masse auch (momentan) für sich...weil er nur das sagt, was sie hören will....

..aber einem Gerhardt Polt, Hagen Rether, Johann Könich, Volker Pispers...Helge Schneider...usw...hm... alles irgendwie Orginale...da taucht er bei mir nirgendwo auf....

vielleicht als Kloputzer...

er bedient mit hohlem Nachgeplappere und mit abgedroschenen Clichees die Massen...

"Männer sind Schweine...Frauen aber auch..."

Das ist eigentlich Proll-Niveau...

naja...
Kommentar ansehen
29.12.2007 20:33 Uhr von Haribo88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ all: also als reaktion auf die kritiker finde ich sein kommentar echt gut ;) und ob er nun der beste ist oder nicht und wer für wen der beste ist, ist doch nun wirklich subjektive ansicht ;-)
Kommentar ansehen
29.12.2007 21:34 Uhr von Sexybeast73
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: finde ihn als eigentlich ganz super, aber war auch schwer enttäuscht als er letztens seinen Auftritt in der Kaue Gelsenkirchen absagte. Inoffiziell hiess es er hätte einen Fernsehauftritt angenommen der wohl wichtiger war ... und dann hat RTL Werbung gemacht mit ... angeblich live und mit neuem Programm ... das waren alles Wiederholungen !!!
Kommentar ansehen
29.12.2007 21:36 Uhr von Sexybeast73
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ups: wollte schreiben: finde ihn als Comedian super!!!

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
Erfolg von Comedian Mario Barth scheint vorbei: Kaum Ticketverkäufe
Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?