28.12.07 14:01 Uhr
 3.978
 

Nürnberg/Fürth: Graffiti-Schmierer per internationalen Haftbefehl gesucht

Gegen einen 23-jährigen Ungarn wurde Haftbefehl erlassen wegen Einbringung von Giften in die Umwelt in vier Fällen und es wird jetzt länderübergreifend nach ihm gefahndet.

Dem Mann wird weiter vorgeworfen, in Berlin, Nürnberg und Fürth Malereien sowie vermittels Flusssäure Ätzungen an Schienenfahrzeugen und Glasflächen in Bahnstationen angebracht zu haben. Flusssäure ist stark ätzend und verursacht bei Kontakt erhebliche Verletzungen.

In Berlin konnte schon ein 24-jähriger Komplize des Sprayers dingfest gemacht werden, der letztendlich im August zu zwei Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt wurde.


WebReporter: BenPoetschke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nürnberg, Haftbefehl, Fürth, Graffiti
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2007 14:16 Uhr von ika
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
macht wat da wollt kann euch ja eh keiner wirklich aufhalten.

Aber Flusssäure? Da hört der Spass auf!

Wenn man da als Bahnfahrer unachtsam mal eben die Scheibe berührt.. zack brennts runter bis auf die Knochen.
Kommentar ansehen
28.12.2007 14:39 Uhr von KuCo
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Graffiti: Hab mich ja schon öfter mit Freunden über das Thema gestritten....aber meiner Meinung nach sind 95% der "Graffiti-Kunst" einfach nur mutwillige,häßliche Sachbeschädigung.....Ideologie (die diese Leute ja angeblich haben) hin oder her.

Naja....so lange durch den Unsinn keiner zu Schaden kommt is es mir auch realitiv egal ob Häuser und Bahnen entstellt sind....für die Besitzer is es natürlich ärgerlich.

Aber Flusssäure ? Hallo ? Das geht nun wirklich zu weit...
Kommentar ansehen
28.12.2007 14:39 Uhr von Idrisu
 
+3 | -52
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.12.2007 14:43 Uhr von ika
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Ldrisu @KuCo: Idrisu:

Künstler? Sorry, Flusssäure die Menschen verletzt ist keine Kunst mehr. Irgendwo gibt es Grenzen.

KuCo:

Nunja, 80% der Musik dürfte auch totaler Mist sein, deswegen die Kunst der Musik verbieten? :)
Kommentar ansehen
28.12.2007 14:58 Uhr von billybong
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
bisschen wenig: ich finde leute die das leben und die gesundheit anderer aufs spiel setzten nur um seblst spass zu haben werden vom deutschen recht viel zu sanft bestraft.. was sind denn 2 jahre... der kommt raus und macht weiter... ich hoffe das der andere mehr jahre bekommt... ich bin kein nazi!!! aber ich finde wenn die sowas machen sollen die ihr eigenes land so verschmutzen...
Kommentar ansehen
28.12.2007 15:06 Uhr von billybong
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
zu wenig: das deutsche strafrecht hat viel zu viel erbarmen mit solchen menschen... leute die das leben anderer und die gesundheit aNDERER GEFÄHRDEN SOLLTEN SOLANGE IM KNAST SCHMORN WIES nUR GEHT... DIE AMERIKANER MACHEN DAS RICHTIG DA GIBTS SCHONMAL 25 jahre... 2 jahre der typ lacht doch... dem sollte man die flussäure trinken lassen... man sowas regt mich auf... stellt euch vor kinder würden an wänden oder zügen wo diese säure drann ist spielen... und die wissen nicht was sie machen sollen...
Kommentar ansehen
28.12.2007 15:24 Uhr von moloche
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Idioten: an die Garage meiner Mutter haben sie auch irgendwelche hirntoten Schmierereien hingespritzt.
Wenn man mal selber sowas an seinem "eigenen" Eigentum erlebt hat, bekommt man echt n Hass.
Da geht n haufen Geld verloren fuer nichts, nur damit ein paar möchtegern Coole, ihren zweifelfhaften Spass haben.
Kommentar ansehen
28.12.2007 15:46 Uhr von feerique
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@billybong: an welchen Zügen spielen denn Kinder?
Kommentar ansehen
28.12.2007 16:24 Uhr von ruth93
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh nee: Warum machen leute das.?? So viel ich weis, müsste eigentlich mitlerweile jeder wissen , dass wir unseren planeten immer mehr schaden. Da kann doch auch voll viel Schaden passieren....
Kommentar ansehen
28.12.2007 17:20 Uhr von Baststar
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wenn man sowas sieht sollte man dem coolen spräyer oder wie die sich dann nennen einfach die flusssäure klauen, ihnen über die hände schütten, hut festhalten und weglaufen ;-)
Kommentar ansehen
28.12.2007 17:39 Uhr von bajtek
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
beschämend ist unsere justitz für sprayen 2 jahre???? dann sollte man vergleichweise dazu für sexualverbrechen oder schwere körperverletzung mind. 10 jahre ins gefängnis... und wie sieht die realität aus???

also ich bin erschütternd über die unfähigkeit deutscher gerichte...
Kommentar ansehen
28.12.2007 19:36 Uhr von Vision5
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@bajtek: Es geht um die öffentliche Verwendung extrem gefährlicher HF-Säure, nicht um´s sprayen. Und dafür sind die 2 Jahre mindestens angemessen.
Kommentar ansehen
28.12.2007 20:49 Uhr von soereng
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß auch nicht was die Verwendung von höchst giftiger HF-Säure(T+) mit Sprayen zu tun hat.. bei etwas größerer Verätzung und nicht sofortiger Behandlung kann man durchaus sehr schnell sterben.
Kommentar ansehen
28.12.2007 22:41 Uhr von evil_weed
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
make your mark on society. not in society. ich war selber mal sprayer und finds immer wieder schön ein graffiti zu sehen. egal ob schön oder hässlich...

aber das was die deppen machen is einfach nur körperverletzung... trottel
Kommentar ansehen
29.12.2007 12:12 Uhr von lilalinux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bajtek / Strafe: Zweimal falsch ergibt nicht einmal richtig.
Kommentar ansehen
29.12.2007 12:19 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das halte: ich dann doch für ein bisschen übertrieben. gegen die großen konzerne, die den richtigen müll in die luft bringen wird ja auch nix gemacht

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?