28.12.07 12:39 Uhr
 8.449
 

Vox ändert im kommenden Jahr das Nachmittagsprogramm

Mit den Quoten am Nachmittag kann Privatsender Vox derzeit nicht zufrieden sein. Daher will der Sender mit einigen Änderungen zukünftig beim Zuschauer punkten.

Zunächst einmal verschwindet die Doku-Reihe "Wildes Wohnzimmer" aus dem Programm und wird durch "Mitbewohner gesucht" ersetzt, das zuvor im Anschluss ausgestrahlt wurde. Diesen Sendeplatz erhält ab dem 28. Januar dann "Goodbye Deutschland".

Von der Auswanderer-Doku werden bereits ausgestrahlte Episoden gezeigt. Der Sendeplatz von "Auf und davon - Mein Auslandstagebuch" bleibt unverändert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Nachmittag
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2007 12:36 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was diese Programmänderung bringen soll versteh ich eigentlich nicht. Es ist noch gar nicht allzu lange her, da liefen im Nachmittagsprogramm bei Vox nur US-Serien. Das war zwar auch nicht ideal, aber das ist zumindest billiger und effektiver.
Kommentar ansehen
28.12.2007 13:44 Uhr von wi.mp3
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Idioten: Als ob die mit so einem drecks Programm die Einschaltquoten erhöhen würden...
Dies trägt doch nur immer weiter zur volksverdummung bei... traurig
Kommentar ansehen
28.12.2007 14:33 Uhr von Smiling-Cobra
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ist denn das: die Möglichkeit? Wer stellt denn beim Unterschichtenfernsehen ( Aussage Heinz Rudolf Kunze über die Privaten )
Das Programm zusammen den Schrott würde ich mir nicht mal ansehen wenn ich Arbeitslos wäre und die Zeit dazu hätte.
Kommentar ansehen
28.12.2007 16:15 Uhr von derdrittemann
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Haben doch alle gejubelt: als es mit dem privaten losging...und jetzt...vom der 39sten
Folge die 45ste Wiederholung...Sauf und Telefonieidiotenwerbung...Filme die man auf dem Flohmarkt bekommt...eben die Medienlandschaft ist der letzte Dreck, wie
die Betreiber...
Kommentar ansehen
28.12.2007 17:59 Uhr von daughterofthebeast
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Die könnten ja wieder mit der 1. Staffel Gilmore Girls anfangen...
Bis zum bitteren Ende!
Kommentar ansehen
28.12.2007 18:16 Uhr von Giaccomo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wer: will DEN Müll sehen ? Wildes Wohnzimmer ist wenigstens nette Unterhaltung (gewesen)
Kommentar ansehen
28.12.2007 19:05 Uhr von HBeene
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die können mal die Erotikfilme vom Samstagabend wiederbringen, das war der einzige Grund Vox einzuschalten! ;)
Kommentar ansehen
28.12.2007 19:14 Uhr von SkRapid
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die Erotikfilme hat VOX schon abgesetzt und damit auch noch die letzten paar Zuschauer verkrault. ;)
Kommentar ansehen
28.12.2007 19:15 Uhr von fruchteis
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich empfinde auch das "Wilde Wohnzimmer" als das Beste von alldem, was da bei VOX zur Zeit läuft. Ganz gut ist nur hin und wieder das Abendprogramm.

Ich möchte wirklich wissen, wer sich z.B. für diese Auswanderungsscheiße überhaupt interessiert! Was geht mich denn an, ob Leute von hier weg wollen, weil sie denken, dass es ihnen woanders besser geht? Die machen sich doch eh nur was vor, und die wenigsten schaffen es. Wer hier keine Ahnung hat, mit dem Leben klarzukommen, schafft es auch nicht, wenn er nach Australien zieht. Vor allem einige, die nicht mal richtig Englisch können und fast ohne Geld dort anfangen wollen. Oder dasselbe in grün auf Mallorca ohne Spanischkenntnisse und ohne eine blanke Vorstellung von den spanischen Gesetzen und Gepflogenheiten.

Allgemein bei den Privaten nehmen solche Doku-Soaps und -Shows jetzt überhand. Obs nun Renovierung, Kindererziehung, Frauen für Bauern (*tztztz* - sowas Bescheuertes!), Erzieher für Hunde, Kochserien über Kochserien, Gerichtsshows über Gerichtsshows, Berichte über den Arbeitstag von Detektiven und Bullen sind oder gar die furchtbaren Quizshows, wo ein einziger Begriff über 1-2 Stunden gesucht und komischerweise immer in den letzten Sekunden der Sendung gefunden wird. Dasselbe mit Astrologiequark und der derzeitigen Pokerseuche.

Und was auf diesen Sendern gar nix zu suchen hat, das sind diese Übernahmen von HSE24, QVC, RTLshop, Sonnenklar.tv und sowas mit ihren Endlos-Verkaufssendungen. Haben die keinen eigenen Sendeplatz? Wer solchen Scheiß kucken will, kann doch den Originalsender einschalten!
Kommentar ansehen
28.12.2007 19:33 Uhr von cronos79
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Quantität statt Qualität: Pest wird durch Cholera ersetzt - Bravo! Die Sender setzen natürlich lieber auf preiswerte Massenverblödung in Form von unsäglichen "Doku"-Formaten anstatt hochwertiges Programm einzukaufen oder zu produzieren. Maximaler Quote mit minimalem Aufwand - so macht man Profit! Warum sollten sie es auch anders machen, die Klingelton-Generation ist ja schließlich für jedes neue Format auf Niveaustufe des Fußbodens dankbar.

Was bleibt da noch? Glotze aus!
Kommentar ansehen
28.12.2007 20:04 Uhr von Loveandpeace
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
VOX ON THE RUN..? Die sollten direkt auch einmal ihr Abendprogramm überarbeiten...
Kommentar ansehen
28.12.2007 20:19 Uhr von phuxi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich hab absolut keine Ahnung, was da vorher lief aber so spannend hören sich die Änderungen ja nicht an und außerdem hab ich nachmittags besseres zu tun, als irgendwelche komischen Sendungen auf nem drittklassigen Sender zu gucken.
Kommentar ansehen
28.12.2007 20:57 Uhr von Wurster
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
LANGWEILIG: Interessiert n Toten
Kommentar ansehen
28.12.2007 22:08 Uhr von DirkKa
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wildes Wohnzimmer fand ich gar nicht mal so schlecht. Ok, wegen Zeitmangel habe ich das auch nicht so oft geguckt, aber der Titel der neuen Serie "Mitbewohner gesucht" klingt genau so interessant wie "Käsefuss sucht Stinksocke" oder "Bauer sucht Frau".

Naja, sollen sie machen was sie wollen, hauptsache sie nehmen meine Lieblings-US Serien nicht aus dem Abendprogramm.
Kommentar ansehen
29.12.2007 07:09 Uhr von The_free_man
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schade Wildes Wohnzimmer fand ich immer sehr interessant.

Damit hat Vox nen Zuschauer verloren. Mich interessiert es überhaupt nicht, wer wie wo nen Mitbewohner sucht.
Kommentar ansehen
29.12.2007 07:47 Uhr von littlemouse
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich frag mich , wo da die änderung sein soll. ist doch allles die gleich wi*oops*
Kommentar ansehen
29.12.2007 10:05 Uhr von ernibert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unterschichtenfernsehen: ( Aussage Heinz Rudolf Kunze über die Privaten )

wenn das stimmt was da sagst ist der kunze aber ein verlogener drecksack....weil war letztens selber beim perfekten promidiner bei vox ^^ .....naja ja mochte diese speckbacke noch nie :-)
Kommentar ansehen
29.12.2007 15:07 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toller: Tausch. Von Mist zu Mist gewechselt. Sollen sie wieder irgendwelche US-Sendungen billig einkaufen und bis zum Wahnsinn oft wiederholen. Immer noch besser als das Programm das zur Zeit läuft.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?