28.12.07 11:56 Uhr
 712
 

Schweiz: Snowboarder wird bei Unfall schwer verletzt und ist jetzt gestorben

Bereits am vergangenen Mittwoch ist beim Skifahren mit seinem Snowboard ein 15-jähriger Junge gestürzt und hat sich dabei ernsthafte Kopf- und Rumpfverletzungen zugezogen.

Der Unfall geschah am Mittwochmittag im Snowboardpark Elm, Kanton Glarus. Wegen seiner lebensbedrohlichen Verletzungen wurde er daraufhin in das Kinderkrankenhaus nach Zürich geflogen.

Wie ein Mitglied der Kantonspolizei Glarus heute der Zeitung "Südostschweiz" bestätigte, ist der junge Mann gegen 20 Uhr an seinen schweren Verletzungen gestorben. Die Polizei konnte noch keine näheren Einzelheiten zu dem Unfallhergang mitteilen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Schweiz, Snowboard
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2007 11:52 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von tödlichen Skiunfällen liest man relativ gesehen sehr wenig. Ausgenommen davon sind die zumeist tödlichen Lawinenabgänge. Aber bei dieser Sportart sind Knochenbrüche an der Tagesordnung.
Kommentar ansehen
28.12.2007 12:05 Uhr von vostei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das wäre dann der Vierte: in relativ kurzer Zeit. :(

http://www.nzz.ch/...

die anderen drei waren Skifahrer.
Kommentar ansehen
28.12.2007 12:11 Uhr von BUSH-stinkt
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
nicht umsonst heit es: SPORT IST MORD
Kommentar ansehen
28.12.2007 13:41 Uhr von MiefWolke
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mhh: Skifahren mit seinem Snowboard`???
Ist es dann nicht ein Snowboardfahrer.

Und es ist kein Junger Mann sondern ein Jugendlicher, wie es auch in der Quelle steht.


Tragisch sowas, ich hab immer gedacht die Snowboarder tragen wenigsten Helme.
Also ich würde eine Tragen.
Kommentar ansehen
28.12.2007 15:09 Uhr von LullabyOverdose
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@MiefWolke: Ich trage auch nie nen Helm beim Snowboarden ... lieber ne dicke Wollmütze. Kannst ya mal versuchen nen Helm und ne Wollmütze von nem Hochhaus zu werfen, was meinste geht eher kaputt? ... Joke ... Trotzdem zieh ich nur ne Wollmütze an. Der Junge muss wohl wirklich ungünstig gefallen sein.
Kommentar ansehen
28.12.2007 17:46 Uhr von kopfnigger
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ LullabyOverdose: alter, bist du dumm .. xD
Kommentar ansehen
28.12.2007 18:53 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kopfnigger: Was hat das mit dumm zu tun? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass man sich so ernsthafte Verletzungen beim Snowboarden davonträgt? Ich würde mal schätzen ziemlich gering ... Zwar kann Schnee auch hart wie Eis sein, aber wenn man sich ein wenig auskennt, dann weiß mann, wie man sich richtig abrollt etc. Normalerweise aber ist es nicht nötig, da der Schnee einfach nicht hart genug ist. Die meisten Verletzungen sind halt Brüche der Beine und Arme im schlimmsten Fall ... oder halt Verrenkungen der Gelenke. Und das passiert halt meistens beim "aggressive" Snowboarden ... Halfpipe, Ramp, Rails etc.

Dass der Junge jetzt so tragische Verletzungen davongetragen hat, ist halt ein unglücklicher Unfall. Sowas kann passieren, ist aber nicht der Regelfall.
Kommentar ansehen
28.12.2007 22:44 Uhr von E-Woman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das diese Sportart: mitunter gefährlich ist, habe ich schon in Berichten gesehen. Knochenbrüche sind da ja noch harmlos im Vergleich zum geschilderten Todesfall beim Snowboarden. Vielleicht Genickbruch?
Kommentar ansehen
31.12.2007 22:37 Uhr von Martin_Haller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
R.I.P: never forgotten
AMN 1A

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?