28.12.07 11:34 Uhr
 357
 

Gegen Mann, der die Frau vor den Zug warf, soll Haftbefehl ergehen (Update)

Die Staatsanwaltschaft will gegen den mutmaßlichen Täter, der eine Frau vor einen einfahrenden Zug am Aachener Westbahnhof geschubst haben soll, wegen Mordes Haftbefehl beantragen.

Der 33 Jahre alte Mann werde noch heute vor den Haftrichter geführt. Das teilte Oberstaatsanwalt Deller mit. Der Täter hingegen streitet die Tat ab, es sei ein Unfall gewesen.

Die Getötete, die eine 32 Jahre alte Freundin in Aachen besuchte, war Chinesin. Mit der Freundin sei der mutmaßliche Täter liiert.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Update, Zug, Haftbefehl
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2007 12:07 Uhr von deathtroyer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so: direkt knast, am besten auch vor nen zug schmeissen.
Kommentar ansehen
28.12.2007 12:09 Uhr von Colonel07
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hab da: die Vermutung, das irgendwas der Freundin nicht gefiel (z.b. wie die Leben, wwie er sie behandelt [nicht sofort misshandelt oder so]) ihm eine Standdpauke gehalten hat und er spontan sih bei ihrer Abfahrt dafür rächen wollte.

ich nehme sogar an, das er sie gar nicht töten, sondern eher nur schwer verletzen wollte
Kommentar ansehen
28.12.2007 12:28 Uhr von Stampede
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Colonel07: Wohl eher nicht Es steht da "eine Frau", nicht "seine Frau". Ich denke es wäre bekannt, wenn es seine Freundin gewesen wäre.

Wer jemanden vor einen einfahrenden Zug wirft und keine Tötungsabsicht hat, muss schon übermäßig optimistisch sein.
Abgesehen davon gehörte er selbst in diesem Fall für sehr lange Zeit weggesperrt.
Kommentar ansehen
28.12.2007 23:33 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ich schon in: meinem ersten Comment geschrieben habe, eine Beziehungstat. Per Viedeo soll es ja aufgezeichnet worden sein. Soll -muss -Haftbefehl ergehen...meine Forderung.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?