27.12.07 19:36 Uhr
 1.072
 

Formel 1: Ralf Schumacher ohne Job

Entgegen wiederholter Ankündigungen Ralf Schumachers, er werde 2008 "definitiv wieder in einem Cockpit sitzen", bleibt der jüngere der Schumacher-Brüder in der kommenden Saison ohne Formel-1-Job.

Sein Bruder Michael riet ihm angeblich von einem Engagement beim Team "Force India" ab, nachdem Ralf Schumacher bereits vor drei Wochen andeutete: "Es kann sein, dass das heute meine letzte Fahrt in einem Formel-1-Wagen war."

Finanziell muss sich der in Kerpen aufgewachsene Formel-1-Star dennoch keine Sorgen machen. Bei Toyota erhielt er zuletzt einen Dreijahresvertrag mit einem Jahreseinkommen von 17 Millionen Dollar, erreichte in der abgelaufenen Saison jedoch nur Platz 16.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel 1, Job, Ralf Schumacher
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2007 19:43 Uhr von Ru5hh0ur
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Frechheit: Frechheit, für die Leistung 17 Millionen Dollar zu bekommen...
Kommentar ansehen
27.12.2007 20:45 Uhr von geldi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein guter F1-Pilot: Er wird wahrscheinlich nie die Klasse seines Bruders erreichen.

Das er bei Toyota die gewünschten Ziele nicht erreicht hat, ist nicht allein seine Schuld gewesen. Die F1 ist Teamsport!!!

In einem Mercedes hätte Ralf, da bin ich mir absolut sicher, einige Erfolge beitragen können.

Schade das der Zug für ihn abgefahren ist.
Kommentar ansehen
27.12.2007 21:04 Uhr von blub
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es wurde Zeit für seinen Abschied aus der Formel1-Welt. Seit Jahren warten wir auf messbaren Erfolg von Ralf, aber nein, statt Punkten hat er sich immer mehr Mißerfolge und einen Dreher nach dem anderen gegönnt. Er war immer ein dunkler Schatten seines Bruders....ich denke kein Team wird ihn mehr engagieren.
Kommentar ansehen
27.12.2007 22:10 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass: er seine F1-Karriere beendet hat. Es war auch schon längst Zeit, dass er aufhört. Zumindest würde ich ihm das raten. Bei Toyota konnte er nie wirklich gute Resultate liefern, was aber auch am Team lag. Geld hat er ohnehin mehr als genug.
Kommentar ansehen
27.12.2007 22:26 Uhr von pippin
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Ru5hh0ur: Leistung?
Welche Leistung?

Es ist eine Unverschämtheit für solch ein Unvermögen ein Vermögen zu kassieren.
Ohne den Brüderchenbonus wäre Ralleff doch schon nach der ersten Saison achtkantig aus dem Formel1-Zirkus geflogen.
Kommentar ansehen
27.12.2007 23:03 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bei mir in der Stadt werden mehrere: Automechaniker gesucht. Sollte er es können, dann kann er mal für dieses Salär a r b e i t e n.
Dumpfbacke.
Kommentar ansehen
27.12.2007 23:46 Uhr von BenPoetschke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Millionen, ob es da nicht billigere Fahrer gibt die scharf drauf wären Auto zu fahren, und bei entsprechendem Trainig auch gute Leistungen bringen...
Kommentar ansehen
28.12.2007 00:11 Uhr von gmcfxp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Recht so: Er taugt als Fahrer in der Wurzel nix und profitierte eh nur vom Ruhm seines Bruders.

Einen großen Fehler hat er aber auch gemacht.
Das er von Willy Weber weggegangen ist -:)
Kommentar ansehen
28.12.2007 00:30 Uhr von Bungarus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Ralf: ist auf einem Rasenmäher besser aufgehoben. Die "Leistung" die er erbracht hat, rechtfertigen keine 17 Millionen. Mag sein das das Team nicht gerade das Beste war, aber wenn er was von seinem Job verstanden hätte wären konstruktive Vorschläge alle male besser gewesen als die Ausflüchte mit der Ursachenforschung. Wir müssen mal schauen was mit dem Auto war das es nicht so gelaufen ist wie es sollte.
Kommentar ansehen
28.12.2007 08:52 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nun: http://www.motorsport-total.com/...

ab 1950 gerechnet - der zweitbeste deutsche Fahrer ;D

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?