27.12.07 14:14 Uhr
 412
 

Türkei: Einwohner Ankaras durch Erdbeben überrascht

In der türkischen Hauptstadt Ankara gab es am heutigen Donnerstagmorgen ein Erdbeben. Das Erdbeben hatte eine Stärke von 5,5 auf der Richterskala. Ersten Erkenntnissen zufolge sollen die Einwohner der Stadt mit dem Schrecken davon gekommen sein, denn es soll keine Verletzten gegeben haben.

Das Zentrum des Bebens lag rund 80 Kilometer südlich von Ankara. Das Beben überraschte die Einwohner um 1:47 Uhr in der Nacht.

Bereits in der letzten Woche gab es in der Region ein Beben ähnlicher Stärke.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Türke, Erdbeben, Einwohner, Ankara
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2007 16:29 Uhr von Yes-Well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte das nicht einer vorhergesagt? Da war doch letzten Monat oder so einer der So ein beben vorhergesagt hat oder?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?