26.12.07 20:19 Uhr
 1.835
 

Frankreich: Sarkozy als "Präsident Bling-Bling" tituliert

Präsident Sarkozys Stil löst zunehmend Irritationen in Frankreich aus. So nannte ihn die Zeitschrift Liberation in ihrer neuesten Ausgabe bereits "Président bling-bling", in Anspielung auf den Modestil der Rap-Musiker, die sich mit schweren Hochglanz-Goldketten schmücken.

Frankreichs Staatsoberhaupt brachte sich während seines Ägypten-Urlaubs mit Carla Bruni eher unvorteilhaft in Pose, als er mit Rolex, schwarzer Sonnenbrille und offenem Hemd vor die Presse trat.

Zudem wird kritisiert, dass Sarkozy abermals mit dem Privatjet des Milliardärs Vincent Bollore in den Urlaub gestartet sein soll. Sein Eigner sei zur Zeit fleißig damit beschäftigt, ein riesiges Medienimperium in Frankreich zu errichten. Sarkozy selbst soll sich eigenmächtig sein Präsidentengehalt verdreifacht haben.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frankreich, Präsident, Nicolas Sarkozy
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2007 20:06 Uhr von Nesselsitzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sarkozy steht geradezu symbolisch für den aktuellen Werteverfall in der Politik. Selbst ein bekokster Muammar al Gaddafi hindert den franz. Präsidenten nicht daran, Kernkraftwerke zu verkaufen. Die vorsichtige Zurückhaltung vergangener Jahre scheint der wahren Fratze des wiedererstarkten Kapitalismus zu weichen. Droht uns zudem die Renaissance des Ancien Regimes? Nicht nur in Frankreich scheint derzeit die Mätresse wieder zum offiziellen Status-Symbol zu reifen.
Kommentar ansehen
26.12.2007 20:54 Uhr von lawrenson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sarkozy und unsere Angela: würde ich gern als Liebespaar sehen.
Kommentar ansehen
26.12.2007 21:25 Uhr von dioR_bass
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sarkozy =Napoléon ? immerwieder lassen sich meiner meinung nach polititsche stimmigkeiten zwischen napoléon und sarkozy finden.
generell war es ein großer fehler diese politische witzfigur als staatspräsidenten fungieren zu lassen. der mann ist einfach grössenwahnsinning und will sich und sein privatleben in den vordergrund stellen. kein politiker schafft es derzeit in einem so geringen zeitraum so viel schlagzeilen zu bekommen. da sollten sich die franzosen wirklich fragen ob das der richtige ist...
Kommentar ansehen
26.12.2007 22:37 Uhr von Ottonilli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der soll sich erstmal: sein Gehirn Kärchern^^
ach nee, das sitzt ja bei ihm nicht im Kopf sondern etwas tiefer^^
Kommentar ansehen
26.12.2007 23:51 Uhr von Ottonilli
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ wei margg: das ist nicht nur Neid, Sarkozy ist grade voll dabei Frankreich Aussen- wie Innenpolitisch gegen die Wand zu fahren!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?