26.12.07 19:55 Uhr
 229
 

Kroatien ist 2008 Schwerpunktland auf der Leipziger Buchmesse

Wie jetzt Oliver Zille, der Direktor der Leipziger Buchmesse, bekannt gab, ist der Staat Kroatien das Schwerpunktland für die Buchmesse 2008. "So wie es momentan aussieht, sind mindestens 30 Autoren am Programm beteiligt," so Zille.

Bisher wurden im Jahr maximal drei Bücher aus dem Teilstaat des ehemaligen Jugoslawien veröffentlicht. Die BRD zählt jedoch als Sprungbrett weltweit, da sich hier der größte Übersetzungsmarkt etabliert hat.

Vom 13. bis 16 März 2008 werden über 2.300 Aussteller zur Buchmesse erwartet. Auch die Volksrepublik China und die Slowakei werden nach vielen Jahren Abwesenheit wieder vertreten sein.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leipzig, Kroatien, Buchmesse
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung
Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2007 19:42 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da China im Jahr 2008 das Schwerpunktland bei der größten Buchmesse der Welt ist, wird traditionsgemäß auf der vorher stattfindenden Messe in Leipzig dieses Gastland vertreten sein.
Kommentar ansehen
26.12.2007 21:50 Uhr von E-Woman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es schon: gut, wenn solche kleinen Länder wie Kroatien auf solch großen Buchmessen vertreten sind. Wo sollen sie den sonst Anerkennung oder Würdigung ihrer Werke erfahren, wenn nicht im westlichen Ausland?
Kommentar ansehen
27.12.2007 00:06 Uhr von BUSH-stinkt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich sehr gut...osteuropa hat eine sehr interessante literatur und es kann nicht schaden, wenn mehr leute im "westen" auch etwas davon mitbekommen.
Kommentar ansehen
29.12.2007 23:16 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hui: ich wundere mich grade darüber, dass dein comment noch nicht negativ bewertet wurde, agiurre. Wie kannst du es nur wagen, denen die hart erkämpfte Autonomie wieder absprechen zu wollen *ggg*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?