26.12.07 20:03 Uhr
 1.890
 

Österreich: Alkoholisiertes Geschwisterpaar prügelt Polizisten ins Krankenhaus

Am Dienstagabend gegen 23 Uhr rief ein Autofahrer die Polizei ins österreichische Lambach, weil ihn dort zwei Brüder, 25 und 29 Jahre, zum Anhalten gezwungen, beschimpft und seinen Wagen demoliert hatten.

Deren nächstes Opfer waren allerdings die zwei eingetroffenen Gesetzeshüter: Sie wurden von den Brüdern mit Fäusten attackiert und umher geschubst. Nachdem sich ein zu Boden gegangener Polizist wieder aufgerappelt hatte, sprang ihm einer der beiden Brüder mit dem Knie in den Rücken.

Die beiden Polizisten forderten Verstärkung an und es gelang den Einsatzkräften, die Randalierer zu überwältigen. Später stellte man bei dem gewalttätigen Geschwisterpaar rund zwei Promille Alkoholgehalt im Blut fest. Die zuerst eingetroffenen Polizisten mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.


WebReporter: rhrh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Polizist, Alkohol, Krank, Krankenhaus, Geschwister
Quelle: www.krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2007 19:52 Uhr von rhrh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krass, was Alkohol bewirken kann. Die beiden müssen aber auch sonst auffällig gewesen sein, sowas kommt nicht nur von Alkohol, ich trinke selber schon mal gerne einen.
Kommentar ansehen
26.12.2007 20:17 Uhr von ShorTine
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wer Alkohol nicht verträgt und deshalb gewalttätig wird, der sollte keinen mehr trinken dürfen. Das wäre noch die beste Vorbeugung für solche Gewalt. Leider ließe sich sowas kaum durchsetzen geschweige denn kontrollieren.

Hoffentlich wird der Alkohol nicht strafmildernd gewertet. Meinetwegen sollen die Zwei die Strafe zwar ruhig in der Psychatrie absitzen dürfen, es wäre aber ein Fehler, sie straffrei ausgehen zu lassen.
Kommentar ansehen
26.12.2007 22:15 Uhr von Carry-
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
selber schuld: ich verstehe nicht warum sich polizisten immer auf nahkämpfe einlassen. ich würde (nach aufforderung stehenzubleiben) auf jeden schiessen, der näher als 3 meter kommt.
Kommentar ansehen
26.12.2007 22:36 Uhr von outis
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
2 Promille? Die halten doch nichts aus. Zudem wette ich, dass sie von diesen ekelhaften Alkopops betrunken waren. Die Jugend von heute hat echt keinen Geschmack mehr.
Kommentar ansehen
26.12.2007 23:01 Uhr von Homechecker
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
hmm versteh ich net: mein vater hatte in seiner ausbildung zum polizisten
diverse grundkentnisse im kampfsport bekommen
wie können denn 2 polizisten so verprügelt werden wenn die anderen zudem noch alkoholisiert waren

unverständlich sowas...
Kommentar ansehen
27.12.2007 00:28 Uhr von Gunny007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@outis: ich denke du weißt nicht was 2 promille sind. von alkopops? du trinkst wohl jeden tag einen kasten bier?
Kommentar ansehen
27.12.2007 00:42 Uhr von J_Frusciante
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Carry- & @homechecker: genau der gleichen meinung bin ich auch.

falls die polizisten knüppel haben, einfach mal drauf haun :)

mal sehn wer länger aushält
Kommentar ansehen
27.12.2007 01:39 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gedeon: <<Alkohol senkt Hemmungen und Schmerzempfinden, beides ist in einem Kampf eher hinderlich.>>

Verwechselst du nicht was?

Alkohol verändert Wahrnehmung und mindert Reaktiongeschwindigkeit. Warum sollen verringerte Hemmschwelle und Schmerzempfindlichkeit hinderlich sein?


Wunder mich schon ein bisschen über die österreichische Purzelei. Werden Polizisten nicht in verschiedenste Kampfsportarten unterwiesen und trainieren regelmässig? Tonfa, Elektroschocker, Taser usw. kennt man sowas nicht im Ösiland oder waren das KungFu Meister, 2 Meterriesen, 100kg schwer und Bizepse wie Baumstämme oder warum wurden die nicht mit denen fertig?
Kommentar ansehen
27.12.2007 04:25 Uhr von outis
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Gunny007: Nein, nur Kampftrinker. Bei 2 Promille steh ich noch fest und erwarte noch ein paar Bierchen. :-)
Kommentar ansehen
27.12.2007 07:20 Uhr von Leftfield
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Manche: Kommentatoren scheinen auch noch stolz darauf zu sein das sie soviel Alk vertragen?!
Kommentar ansehen
27.12.2007 11:43 Uhr von edi83
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nationalität: ich würde gerne die nationalität wissen...
Kommentar ansehen
27.12.2007 12:51 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gedeon, edi: @Gedeon

<<<Ich habe nichts verwechselt, du hast mich nur falsch verstanden. >>>

Ahso, ja, ok.

@edi

<<<
ich würde gerne die nationalität wissen... >>>

Das müssen russische Berufskampftrinker sein oder irische Kneipenschlägerchampions.
Kommentar ansehen
27.12.2007 18:52 Uhr von Eisi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Asso: Ich dachte immer, solche Assos gibts nur bei uns in Deutschland..

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Iran testet erfolgreich neue ballistische Rakete
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?