26.12.07 19:14 Uhr
 6.954
 

Greven: Schlitten samt Geschenke geklaut und Weihnachtsmann erhängt

In der Nacht zu Heilig Abend wurde in Greven eine Puppe des Weihnachtsmannes erhängt. Unbekannte Täter hatten die Figur unbemerkt an eine Skulptur in der Mitte eines Kreisverkehres gebunden.

Besonders makaber wurde der Scherz dadurch, dass der Weihnachtsmann in einer sehr eindeutigen Position an der Skulptur hing und auf dem Weg zu Weihnachtsmesse viele Familien mit Kindern den Tatort kreuzten.

Zudem haben der oder die Täter den Rentierschlitten samt Geschenke gestohlen. Eine ähnliche Tat geschah in Greven bereits zu Ostern. Damals wurde der Osterhase Opfer des gleichen Scherzes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kleiner F
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nacht, Weihnachten, Geschenk, Weihnachtsmann
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2007 18:57 Uhr von Kleiner F
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist noch ein Foto des erhängten Weihnachtsmannes. Wenn man den Humor mag, kann ich nur sagen sehenswert.
Kommentar ansehen
26.12.2007 20:15 Uhr von TomThePsycho
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
eindeutige Position? Mal abgesehen davon, dass ich bei dem Titel erst dachte, dass ein "echter" Weihnachtsmann erhängt wurde .... was soll an der Position denn "sehr eindeutig" sein? Gut sichtbar, oder wie?
Kommentar ansehen
26.12.2007 20:53 Uhr von Yberion
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
gute idee^^: @tom, ja da hast du beide male recht

also ich find das auch hammer hart :D
Kommentar ansehen
26.12.2007 20:53 Uhr von Snak3
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Naja die "Eindeutige Position" ist nicht jedem klar und auch nicht auf dem Ersten Blick.
Zur Eindeutigkeit fehlt aber auch etwas und Kinder weden schon mal gar nicht dahinter kommen. Wenn man es aber erkannt hat, hat es einen gewissen morbiden Humor...
Kommentar ansehen
26.12.2007 21:51 Uhr von Chriz82
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tot dem Kapitalismus :): Gäbe es keinen Weihnachtsmann, wäre die wahre nicht mehr die Ware Weihnacht. Gabs früher noch Nüsse und Früchte, muss es heute eine Spielekonsole oder ein Handy sein. Und wehe, man gibt nicht mindestens genauso viel für den anderen aus ...
Kommentar ansehen
26.12.2007 22:32 Uhr von DaMaster ofDesaster
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
entweder sind es serientäter oder diesmal nachmacher mal sehen....
Kommentar ansehen
26.12.2007 22:54 Uhr von bidcosine
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Wetten ??? Wetten das waren Muslime ??
Kommentar ansehen
26.12.2007 23:26 Uhr von Laboras
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wieso n das? warn einfach leute mit sinn für humor. Wieso soll die religion denn nu schon wieder wichtig sein?! So plump isses fast schon wieder lustig. Also ich hab bei dem Kommentar doch geschmunzelt.
Kommentar ansehen
27.12.2007 00:01 Uhr von oehne
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
da hat doch einer (snak3): das eindeutige (das angebliche) erkannt und erklärt es nicht?!

gebetshaltung? oder wie oder was?

was war da eindeutig?
ich habe übrigens zwischen meinem 10. und ca 15. lebensjahr regelmäßig sone scherze gebracht.

ich finde es sehr lustig!
Kommentar ansehen
27.12.2007 00:04 Uhr von 152er
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
was ist daran lustig? also lustig find ichs ehrlich gesagt nicht, aber es zeigt doch dass es menschen gibt, die wirklich nichts zu tun haben .....
Kommentar ansehen
27.12.2007 00:34 Uhr von Botlike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mitsamt Geschenke muss das nicht "mitsamt GeschenkeN" heissen?
Kommentar ansehen
27.12.2007 09:00 Uhr von Kueken1986
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wie geil ich komme selber aus der Nähe von Greven (gebürtig) und bin schon zig tausend mal durch diesen Kreisverkehr gefahren.
Auch die Aktion mit dem Osterhasen habe ich gesehen.

Vielleicht sollte man diese Aktion als Zichen dafür sehen, das Weihnachten nicht mehr das fest der liebe, sondern des kosnums geworden ist. Denn mal ehrlich...was bringen einem die teuren Geschenke, wenn man nicht geliebt wird?!

Ich find die Aktion lustig, egal ob nur aus langeweile oder mit hintergrund.
Kommentar ansehen
27.12.2007 09:31 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht war das: Christkindl zu Gange?
Kommentar ansehen
27.12.2007 10:33 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kueken1986: Du willst doch wohl damit nicht das System infrage stellen? Nich dass sie dier die Herman machen! :-(

Die anderen Kommentare sind aber auch nicht ohne. ;-)

Frohes neues Jahr
Kommentar ansehen
27.12.2007 10:41 Uhr von Kleiner F
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bisschen mitdenken: da in der news von erhängen gesprochen wird, lässt sich das "eindeutige position" ja wohl erschließen -.-
Kommentar ansehen
27.12.2007 22:50 Uhr von F-2-K
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: das die den weihnachtsmann aufgehängt haben ist eine sache des humors......manchen gefällt das manchen nicht....
aba den schlitten hätten sie da lassen müssen....
Kommentar ansehen
28.12.2007 10:18 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Schlitten? Der Schlitten steht symbolisch für die Fahrzeuge die die Geschenke ankarren und dadurch das Klima schädigen, so dass die Eisberge am Nordpol schmelzen und das Ozonloch dort vergrößern - kann ich mir gut denken.

Und nein ich war nicht dabei - hab den armen dicken Mann dort nicht aufgehängt.

Und liebe Kinder; Den echten Weihnachtsmann gibt es, es gibt aber mittlerweile auch ein paar falsche Helfer, weil ihr Kinder zu viel für den richtigen Weihnachtsmann geworden seid.
Kommentar ansehen
29.12.2007 14:41 Uhr von Snak3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, ich gebe zu, es ist nicht eindeutig. Es ist ne Zweideutigkeit, die wirklich nicht jeder entdeckt. Man könnte sagen, eine Idiosynkrasie in Symbolicher Form. (vllt meint der Autor auch eine andere "eindeutigkeit" wer weiß)

Einige fragen sich sicherlich, warum ich es nicht einfach sage.
Ich tue dies aus dwem grund nicht, da sie erstens nicht Jugendfrei ist und bekanntermaßen gibt es davon viele im Internet ^^ und zweitens ich keinen zum nachahmen dieser zweideutigkeit anspornen will, da sie höchst riskant ist.

So das war jetzt aber auch genug gesagt. Viel spaß noch beim Rätselraten...

mfg Snak3

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?