26.12.07 17:27 Uhr
 429
 

Frankreich: Geisterfahrer (79) wollte nur Kleingeld für die Mautstation holen

An einer Mautstation in Süd-Frankreich ist an Weihnachten, ein 79 Jahre alter Mann zum Geisterfahrer geworden, da er keine passenden Münzen bei sich hatte.

Laut den Polizeiangaben meldeten etwa 30 Personen den Geisterfahrer über den Notruf. Der in entgegengesetzter Richtung fahrende Rentner kollidierte nach 15 Kilometern Fahrstrecke mit einem anderen Fahrzeug.

Gegenüber den Polizeibeamten äußerte der Geisterfahrer, dass er daheim noch sein Portemonnaie hätte besorgen wollen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Klein, Geist, Geisterfahrer
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2007 20:03 Uhr von norris2008
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oh mein Gott: gibt es denn keine Straße, die wieder zurückführt?

Dem sollte man den Führerschein für immer entziehen, er hätte Menschen töten können!
Kommentar ansehen
26.12.2007 21:09 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe das Alter überlesen. Aber kann doch schon seit Jahren mit Plastikgeld bezahlen oder etwa in Frankreich nicht?
Gott lob nichts passiert.
Kommentar ansehen
26.12.2007 22:46 Uhr von Koschi0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Je oller je doller
Kommentar ansehen
27.12.2007 16:28 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geisterfahrer (79): Schon wieder so ein oller Opi der nicht weiß wie gefahren wird.
Gleich Fleppen weg. Laufen ist sowieso gesünder.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?