26.12.07 14:58 Uhr
 415
 

USBCell - der Akku, der über den USB-Anschluss geladen werden kann

Vor einiger Zeit ist ein Akku auf den Markt gekommen, den man über den USB-Anschluss des PCs laden kann.

Der USB-Akku ist sehr praktisch, wenn man auf Reisen das Ladegerät nicht mitnehmen möchte. Man kann den Akku dann ganz bequem im Internetcafé der Stadt oder des Hotels aufladen.

Der Preis des Akkus beträgt 10,99 Pfund (ca.15 Euro).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fauchi95
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USB, Akku, Anschluss
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2007 14:54 Uhr von Fauchi95
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde den Akku praktisch,aber ich würde mir für diesen Preis keinen kaufen,da man für die meisten Geräte ja auch 2-3 Batterien/Akkus benötigt.
Kommentar ansehen
26.12.2007 15:00 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: an meinem handy klappt das auch mit dem über usb-laden....ist auch praktisch
Kommentar ansehen
26.12.2007 15:24 Uhr von the-o
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mag ja ganz praktisch sein, aber durch das kleinere volumen des akkus selbst wird die kapazität sicherlich nciht an normale akkus ran kommen.
und dann der preis: 15 euro PRO AKKU??
nee, danke, da kauf ich mir lieber n usb-ladegerät und stecke meine normalen akkus da rein^^
Kommentar ansehen
26.12.2007 16:43 Uhr von DJ Giraffentoast
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
quelle also 2 1,2V AA NiMH-Akkus mit 1300mAh kosten ~16€ laut der offiziellen Website.
teuer...und nciht innovativ...habe vor kukrzem für meine Oma 4x AAA-Akkus gekauft und da gabs nen USB-Lader dazu...für 10€ komplett!
denke zum AA wird da kein riesiger preisunterschied sein!
Kommentar ansehen
26.12.2007 16:53 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist nix neues: Viele Sachen werden heutzutage per USB aufgeladen.
So neu ist diese Idee nicht mehr.
Kommentar ansehen
26.12.2007 17:09 Uhr von the-o
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, das einzig neue daran ist, das ladegerät direkt mit in die batterie einzubauen. sonst nix ;)
Kommentar ansehen
26.12.2007 19:02 Uhr von Novae7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: also im nen katalog von der mitte des jahres waren die usb akkus schon drinne... (pearl) für 12€
Kommentar ansehen
26.12.2007 23:47 Uhr von Judgment
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Also diese Internet Café Sache ist ja sowas von an den Haaren herbeigezogen :D Was meinst du wie lange wohl das aufladen dauert?
Kommentar ansehen
27.12.2007 00:04 Uhr von Novae7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja nix neues dran ^^: gibts schon ne weile bei pearl zu bestellen ^^

hab da irgendwo noch den katalog vonna mitte des jahres ^^

da sind die dinger für 12€ oda so drinne
Kommentar ansehen
27.12.2007 00:05 Uhr von Novae7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
whoops: sry hab die 2. seite übersehen ^^
Kommentar ansehen
27.12.2007 04:39 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein USB-Port gibt max. lediglich 2,5 W Leistung ab. Das ist zuwenig um moderne Akkus fix aufzuladen. Und wer zuhause oder im Büro einen Rechner mit USB-Port hat, hat auch sicherlich noch eine freie Steckdose für ein richtiges Ladegerät.
Kommentar ansehen
27.12.2007 06:22 Uhr von StYxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USB-Ports sind nicht dafür gedacht Akkuladegeräte, Miniaquarien, Weinachtsbäume und anderes Spielzeug mit Strom zu versorgen. Gerade Laptops sind meines Wissens da empfindlich. Aber wer es meint...

Das mit dem Akku ist natürlich ein Witz. Sowas kann man sich ja selbst basteln.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?