26.12.07 14:32 Uhr
 1.148
 

Britischer Geheimdienst soll mit Taliban über gemeinsame Lösung verhandelt haben

Wie der "Daily Telegraph" berichtete, sollen Angehörige des SIS im Sommer mehrere Gespräche mit der afghanischen Taliban geführt haben. Dabei, so die Zeitung, sollen auch afghanische Regierungsvertreter anwesend gewesen sein - es ging um eine Lösung des Konflikts mit den Aufständischen.

Der SIS ist der britische Auslandsgeheimdienst, der bisher nur mit zur Taliban überlaufenden Stammesfürsten verhandelt hatte. Premier Gordon Brown schloss direkte Verhandlungen erst vor kurzem aus: Sie würden mit diesen Leuten auf keinen Fall in Verhandlungen treten, sagte er vor dem Unterhaus.

Die amerikanischen Verbündeten sind von den Meldungen verstimmt: Sie verweisen auf die Taliban als Mitverschwörer der Anschläge vom 11. September. Die Gerüchte kommen der Situation keineswegs zu Gute, gestern noch hat die afghanische Regierung einen EU- und einen UN-Sprecher für unerwünscht erklärt.


WebReporter: rhrh
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Taliban, Geheimdienst, Lösung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2007 13:49 Uhr von rhrh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und einige Informationen zu den beiden ausgewiesenen Diplomaten in dieser News von Borgir [edit, foo.fraggle]
Kommentar ansehen
26.12.2007 14:41 Uhr von rhrh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
erste News: achja: das ist meine erste News!
Kommentar ansehen
26.12.2007 15:19 Uhr von exekutive
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hui: immer schön, wie die erste news eine politische ist.. dafür gibts auch gleich 5 sterne *g*

zur news..

hier handelt es sich eindeutig um "schadensbegrenzung.."
das die beiden diplomaten aufgeflogen sind (weil eine selbstmordattentäterin gefasst werden konnte, bevor sie sich in die luft gejagd hat und darauf hin die drahtzieher ermittelt werden konnten)

wäre das nicht aufgeflogen, hätten die von den beziehungen zu den taliban niemals etwas erzählt..

und das die gehiemdienstze verbindungen zu den taliban und co haben, wurde schon oft erwähnt, jedesmal aber mit der begründung der verschwörungstheorien abgeschmettert..

nun kann man es aber nicht mehr leugnen.. also muss man sich etwas einfallen lassen..

vor allem browns zitat
" Sie würden mit diesen Leuten auf keinen Fall in Verhandlungen treten, sagte er vor dem Unterhaus."

zeigt wie verlogen die wahren terrorfürsten dieser erde sind..

die ausrede
"Dabei, so die Zeitung, sollen auch afghanische Regierungsvertreter anwesend gewesen sein - es ging um eine Lösung des Konflikts mit den Aufständischen."
wird ihnen hoffentlich niemand mehr abkaufen.. denn es geht diesen verbrechern niemals um frieden.. es geht nur um krieg

krieg um den terror willen.. terror und krieg als mittel zum zweck.. was sind schon ein parr tausend tote soldaten und ein parr hunderttausend tote zivile afgahnen im gegensatz zu der macht, welche man durch neue sicherheitsgesetzte weltweit innenpolitisch wie außenpolitisch festigen kann..

nicht mehr lange und es werden die ersten meldungen kommen, von wegen das die geheimdiesnte auch mit der "alciada" in kontakt standen.. dann natürlich auch nur weil es um einer lösung von konflikten geht.. wobei bei den urheber unter konflikten wohl die volksherrschaft und der potentielle frieden steht.. denn gibt es frieden, gibt es keine minderheiten mehr, die über 99% der weltbevölkerung herrschen
Kommentar ansehen
26.12.2007 23:02 Uhr von ferry73
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wen wundert es das es so weit noch kommen kann hätte ich nicht erwartet. wird das land den alten herrschern wieder übergeben? dann steht alles wieder am anfang und das nicht schlechter als jetztiger zustand.

mir tun nur die tausende unschuldiger kinder, frauen, alle zivilisten und natürlich soldaten beider seiten leid die den tod dabei gefunden haben.

warum verhandeln die mit terroristen und warum erst diese leute bekämpfen, hätte man doch auch vorher diplomatisch lösen können.

sind alle waffen auf tauglichkeit ausprobiert worden, ist der ganze waffenmüll auf die leute geschmissen und so entsorgt worden und ist auch der eine oder andere bodenschatz aufgeteilt worden...ja? na denn ist doch die welt wieder in ordnung, in europa auf jedenfall.
ich denke noch an dieaufforderung abends um 20 uhr für 5 min. das licht auszuschalten für den umweltschutz....lol, ich habe alle lichter angemacht und bin 3 runden um den block sinnlos herumgefahren.....die werfen bomben ab das belastet mehr und wenn ich die ganzen weihnachtslichter sehe dann vergeht es mit.......ist alles nur panikmache um einige menschen von der linken spr auf der autobahn zu holen.

viele grüsse
Kommentar ansehen
27.12.2007 09:00 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schach Spiel auf kosten anderer :(: tja ich kann nur sagen , das ich dieses Ost-west konflikt nur so sehe, und seit jahrhunderten war es nicht anders, wobei erwähnt werden muss , das die briten an vorderster reihe stehen mit anderen übeltätern , wie ein Schachspiel nur das die Spieler die jenigen sind die ihre langeweille und in den teilen und gebieten leben , wo Wohlstand über deren kopf gewachsen ist , und nun nicht mehr wissen , was spielen wir den ??Verstecken , oder lassen wir es richtig krachen , stellt es euch mal Bildlich vor , Schachbrett -Spieler die kennt ihr ja, und die figuren sind die armen Menschen deren Horizont es nicht vermutet , das sie nur figuren sind von Weltmachten deren es langweilig ist , Nasenbohren macht ja kein spass mehr , schreckliche.....wahrheit und dann wenn die Schuld ein wenig einkehrt , heisst es lasst uns spenden , wir müssen eine gute tat tun , eigentlich nur eine versteckte form deren einen ruhigen schlaf zu verschaffen , Senzeman war bestimmt vor deren Türe ...also eins sag ich euch der Teufel schaut zu , er hat den löffel schon abgegeben , sein Beruf ist ausgestorben , da wir Menschen es geschaft haben , diesen eins berrüchtigen Engel Arbeitslos gemacht haben , ich sehe ihn schon von oben immer wieder den Kopf schütteln und sagen , wauuuw dies wäre mir nicht eingefallen , und weint erbärmlich seinen job verloren zu haben .......liebe grüsse
Kommentar ansehen
27.12.2007 09:00 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schach Spiel auf kosten anderer :(: tja ich kann nur sagen , das ich dieses Ost-west konflikt nur so sehe, und seit jahrhunderten war es nicht anders, wobei erwähnt werden muss , das die briten an vorderster reihe stehen mit anderen übeltätern , wie ein Schachspiel nur das die Spieler die jenigen sind die ihre langeweille und in den teilen und gebieten leben , wo Wohlstand über deren kopf gewachsen ist , und nun nicht mehr wissen , was spielen wir den ??Verstecken , oder lassen wir es richtig krachen , stellt es euch mal Bildlich vor , Schachbrett -Spieler die kennt ihr ja, und die figuren sind die armen Menschen deren Horizont es nicht vermutet , das sie nur figuren sind von Weltmachten deren es langweilig ist , Nasenbohren macht ja kein spass mehr , schreckliche.....wahrheit und dann wenn die Schuld ein wenig einkehrt , heisst es lasst uns spenden , wir müssen eine gute tat tun , eigentlich nur eine versteckte form deren einen ruhigen schlaf zu verschaffen , Senzeman war bestimmt vor deren Türe ...also eins sag ich euch der Teufel schaut zu , er hat den löffel schon abgegeben , sein Beruf ist ausgestorben , da wir Menschen es geschaft haben , diesen eins berrüchtigen Engel Arbeitslos gemacht haben , ich sehe ihn schon von oben immer wieder den Kopf schütteln und sagen , wauuuw dies wäre mir nicht eingefallen , und weint erbärmlich seinen job verloren zu haben .......liebe grüsse
Kommentar ansehen
27.12.2007 09:00 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schach Spiel auf kosten anderer :(: tja ich kann nur sagen , das ich dieses Ost-west konflikt nur so sehe, und seit jahrhunderten war es nicht anders, wobei erwähnt werden muss , das die briten an vorderster reihe stehen mit anderen übeltätern , wie ein Schachspiel nur das die Spieler die jenigen sind die ihre langeweille und in den teilen und gebieten leben , wo Wohlstand über deren kopf gewachsen ist , und nun nicht mehr wissen , was spielen wir den ??Verstecken , oder lassen wir es richtig krachen , stellt es euch mal Bildlich vor , Schachbrett -Spieler die kennt ihr ja, und die figuren sind die armen Menschen deren Horizont es nicht vermutet , das sie nur figuren sind von Weltmachten deren es langweilig ist , Nasenbohren macht ja kein spass mehr , schreckliche.....wahrheit und dann wenn die Schuld ein wenig einkehrt , heisst es lasst uns spenden , wir müssen eine gute tat tun , eigentlich nur eine versteckte form deren einen ruhigen schlaf zu verschaffen , Senzeman war bestimmt vor deren Türe ...also eins sag ich euch der Teufel schaut zu , er hat den löffel schon abgegeben , sein Beruf ist ausgestorben , da wir Menschen es geschaft haben , diesen eins berrüchtigen Engel Arbeitslos gemacht haben , ich sehe ihn schon von oben immer wieder den Kopf schütteln und sagen , wauuuw dies wäre mir nicht eingefallen , und weint erbärmlich seinen job verloren zu haben .......liebe grüsse
Kommentar ansehen
27.12.2007 22:45 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: ich hat erst gelesen:
Geheimdienst soll mit Taliban gemeinsame Sache gemacht haben^^

Naja, war dann wohl noch net so *gg*

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?