26.12.07 12:54 Uhr
 2.731
 

Rücktrittserklärung des "Def Jam"-Präsidenten und Rappers Jay-Z

Der Rap-Musiker Jay-Z gab nun in einer offiziellen Erklärung bekannt, dass er ab dem neuen Jahr bei der Plattenfirma "Def Jam Records" nicht mehr in der Funktion des Präsidenten fungieren wird.

Weiter heißt es, dass Jay-Z für das der "Del Jam"-Plattenfirma zugehörigen "Roc-A-Fella"-Plattenlabel jedoch noch tätig bleibt. Weitere künftige Aktivitäten des Rappers sind noch unbekannt.

Vermutungen zufolge, will der Rapper wahrscheinlich ein eigenes Plattenlabel herausbringen. Mutmaßungen zufolge, soll Jay-Z möglicherweise von seiner Plattenfirma rausgeschmissen worden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Präsident, Rücktritt, Rapper, Jay-Z
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2007 13:16 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
die: dann eh beim gleichen vertrieb landet und es somit keinen unterschied macht..
Kommentar ansehen
26.12.2007 14:01 Uhr von oehne
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@pitbull: wir sind leider tatsächlich auf diesem unheilvollen weg.

immer mehr global- player. irgendwann ist alles unterteilt in 10 riesigen firmen und man keine wirkliche wahl mehr.

das ist dann die zeit der neuen sklaverei.
Kommentar ansehen
26.12.2007 19:37 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Oehne :) :) ... glaub ich nicht :) :)

Ich denke die Zukunft sieht ganz ganz ... anders aus :)

Kuck´s du mal hier -->
http://www.rebeat.com

sehr interessantes Konzept ;) .... besonders weil sich der Künstler keine Vorschriften .... Wie - was - wiso und warum ..... mehr machen lassen muss :)

Klar ! ist mehr Arbeit ..... aber aus winzig wird - Klein - wird - gross - wird - super :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?