25.12.07 17:23 Uhr
 6.138
 

EC-Karte ein Auslaufmodell?

Laut dem Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) ersetzen IBAN (internationale Kontonummer) und BIC (internationale Bankleitzahl) demnächst schrittweise Kontonummer und Bankleitzahl. Mit den nationalen Verfahren würde damit auch die EC-Karte in der jetzigen Form ad acta gelegt.

Künftig werde es eine günstige EC-Karte geben, mit denen Kunden europaweit Geld abheben und bei Händlern bezahlen können. Die bislang standardmäßige Maestro-Funktion, die auch außereuropäische Zahlungsmöglichkeiten einschließt, werde voraussichtlich nur noch gegen Aufpreis angeboten.

Die Basis auf diesem Wege ist der Start von SEPA am 28. Januar. SEPA ist ein gemeinsamer Zahlungsraum von 27 EU-Staaten, Island, Norwegen, Liechtenstein und der Schweiz. In ihm sollen zudem Überweisungen ins Ausland deutlich schneller abgewickelt werden und auch nicht mehr teurer sein als im Heimatland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Karte, EC-Karte
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2007 16:02 Uhr von Nesselsitzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Ende 2009 auch das Lastschriftverfahren europaweit standardisiert sein wird, ist es völlig egal, ob man sein Konto in Deutschland, Spanien oder Irland führt.
Dennoch: Die Maestro-Funktion war bislang für Reisende ein klarer Vorteil, machte das Führen von Kreditkarten beinahe überflüssig und brachte doppelte Sicherheit an Geldautomaten, egal ob in Nepal, Brasilien, Karibik oder anderswo...
Kommentar ansehen
25.12.2007 18:05 Uhr von titlover
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
mißverständliche Überschrift: die EC-Karte an sicht wird nur europaweit standardisiert.
an und für sich ist die "Eurocheque-Karte" schon am 1.1.2002 abgeschafft worden. Der Begriff hat sich halt eingebürgert. Eigentlich nutzen wir alle eine "Debitkarte"

(Quelle: Wikipedia)
Kommentar ansehen
25.12.2007 18:31 Uhr von Toxikon
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
...nur daß ec mittlerweile nicht mehr "eurocheque" bedeutet, sondern als synonym für "electronic cash" verwendet wird!
hammwawidawasgelernt
Kommentar ansehen
25.12.2007 19:52 Uhr von tronicquadral
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
richtig! ec = electronic cash --> RICHTIG!
da mittlerweile eh fast alle nur noch e-banking betreiben, können wir die visa- und mastercard in deutschland fast ganz abschaffen. in die schublade legen und gut. in 10 jahren gibt es eh kein geld mehr sondern nur noch eine karte die weltweit nutzbar sein wird. evtl. sogar eine weltwährung!

wenn man sieht das im supermarkt selbst kiddis für ihre kaugummis schon ne karte zucken! ohne worte!
Kommentar ansehen
25.12.2007 19:59 Uhr von LitTLeBlUeMaN
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
in 10 Jahren? Eine Einheitswährung? Und in 15 Jahren gibts ne friedliche Koexistenz von den USA und China, die beide die ultimative, leider noch nicht erfundene Staatsform haben und planen, in drei Jahren alle Ländergrenzen abzuschaffen. Träum weiter...
Kommentar ansehen
25.12.2007 21:41 Uhr von Elessar_CH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einheitswährung: Unwahrscheinlich: Ich halte eine weltweite Einheitswährung in den nächsten 50 Jahren auch für seeeehr unwahrscheinlich. Trotzdem... Mit Dollar oder Euro kommst ja eig. überall durch. Euro ist mittlerweile wahrscheinlich ja beliebter als Dollar (nur in Amerika nicht).

mfg.
Kommentar ansehen
25.12.2007 22:02 Uhr von jsbach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und warum ist der Euro: in den USA nicht gerne gesehen: Man will halt in allen Gebieten die Nummer 1 bleiben. Aber von dem hohen Roß weren/Nüssen sie mal runtersteigen. In der Rüstung werden sie es wahrscheinlich immer bleiben aber mit dem Money.....
Ich nutzte auch nur meine KK weil ich da fünf Prozent beim Tanken, egal welches Land bekomme -muss jedoch die MC akzeptieren.
Kommen wird es und lässt sich nur schwerlich aufhalten.
Kommentar ansehen
25.12.2007 22:12 Uhr von 0815m.m
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In USA mit EURO: In New York kannst Du(Man,Frau) in Euro Bezahlen !
Nicht in alle Läden aber in den Größten geht das !
Kommentar ansehen
26.12.2007 00:41 Uhr von The Roadrunner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mehr Scherheit?! - nein. Ihr glaubt doch nicht, dass damit verbunden auch mal ebend die Sicherheit angehoben wird?
Wenn dann noch einfacher ueberall bezahlt werden kann, lohnt sich der Klau der Karte (oder PIN zur Karte) doch noch mehr, als jetzt schon; danke ihr Banken. :(
Kommentar ansehen
26.12.2007 01:04 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ein gemeinsamer: zahlungsraum wird vereinbart und trotzdem wird die maestro-funktion teurer?? wer erklärt mir das....
Kommentar ansehen
26.12.2007 17:02 Uhr von rhrh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal schauen: was aus dollar euro und yen wird.
was ist eigentlich mit chinas währung?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?