25.12.07 15:12 Uhr
 194
 

Pianist Oscar Peterson starb an Nierenversagen

Der 82-jährige Starpianist Oscar Peterson verstarb am vergangenen Sonntag im Kreis seiner Familie an den Folgen eines Nierenversagens.

Der kanadische Jazz-Musiker begann seine Karriere in den Vierzigerjahren. Von einem Schlaganfall 1993 erholte er sich nach nur einem Jahr Pause. Peterson produzierte mehrere dutzend Alben.

Bekannt ist der Jazz-Pianist mit dem "Peterson-Brown-Thigpen"-Trio und dem "Peterson-Ellis-Brown"-Trio geworden. Daneben spielte er mit vielen Größen des Musikgeschäfts wie Louis Armstrong oder Ella Fitzgerald.


WebReporter: robertmey
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Oscar, Niere
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2007 12:24 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder: ist ein legendärer Musiker von uns gegangen.

Mein Beileid

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?