25.12.07 12:06 Uhr
 305
 

Fußball: Timo Hildebrand doch wieder nur Ersatztorwart bei Valencia?

Nachdem Valencias Trainer Ronald Koeman den Stammtorhüter Santiago Canizares (38) aus dem Kader warf (SN berichtete), hatte Nationaltorwart Timo Hildebrand berechtigte Hoffnungen, die neue Nummer eins im Verein zu werden. Doch Koeman wünscht sich anscheinend einen anderen Stammtorhüter.

Zumindest wird von den Medien Spaniens behauptet, dass der FC Valencia Torwart Maarten Stekelenburg unter Vertrag nehmen will.

Der Niederländer Stekelenburg steht derzeit bei Ajax Amsterdam im Tor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ersatz, Valencia
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2007 06:09 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausgerechnet wo Timo Hildebrand spielen hätte können (betr. Rauswurf), musste er mit einer Rückenverletzung passen. Und nun ist eh Winterpause. Wenn der Holländer kommen sollte, ist die Bank dem Deutschen sicher. Stekelenburg ist die Nummer eins bei Ajax und die Nummer drei der Nationalelf.
Kommentar ansehen
26.12.2007 01:16 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hildebrand: ist einfach total überschätzt.....kann mir nicht erklären dass er nationaltorwart ist und leute wie rost keine berücksichtigung finden.
Kommentar ansehen
26.12.2007 21:51 Uhr von jojo1kasparow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja Rost is auch nicht das Wahre..
Aber Hildebrand ist überbewertet, da geb´ ich dir Recht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?