25.12.07 09:52 Uhr
 586
 

Hans-Ulrich Klose fordert Ausweitung des Schengen-Raumes auf weitere Länder

Der SPD-Politiker Hans-Ulrich Klose fordert die Ausweitung des Schengen-Raumes für weitere Staaten. Denkbar wären dabei Länder wie die Türkei oder die Ukraine.

Der stellvertretende Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses argumentierte, man würde durch den Beitritt weiterer Länder nicht automatisch die Grenzen auflösen sondern nur öffnen.

Bereits 24 Staaten sind teil des Schengen-Abkommens. Erst diese Woche wurde das Gebiet um weitere neun Staaten erweitert


WebReporter: robertmey
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Land, Miroslav Klose, Ausweitung
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Polens Geburtsort über Miroslav Klose wegen Ehrenbürgerschaft verärgert
Fußball: DFB-Trainer-Azubi Miroslav Klose musste zum Einstand nicht "strippen"
Fußball: Miroslav Klose beendet Profikarriere und wird Trainer-Azubi beim DFB

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2007 10:15 Uhr von Severnaya
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
was: bringt diese Ausweitung? auch diese die jetzt erst stattgefunden hat?
Kommentar ansehen
25.12.2007 10:55 Uhr von werwolf0815
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@severrnaya: Waffenhandel, Drogenhandel; Menschenhandel, Kriminelle,..............und irgendwelche omis dürfen jetzt ihren pass daheim vergessen.
Kommentar ansehen
25.12.2007 11:52 Uhr von snm
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Zuviel Cognacbohnen genascht? Das Abkommen von Schengen ist eine gute Sache. Aber das nur wenn es um Staaten geht, die sich zu einer Gemeinschaft zusammen geschlossen haben, die annähernd gleiche Rechtssysteme haben, wirtschaftlich eng zusammenarbeiten und in ihren Wirtschaftsleistungen auch nicht zu weit auseinander liegen. Gerade in letztem Punkt habe ich schon einige Bedenken bei staaten wie Rumänien.

Mit der Türkei oder der Ukraine verbindet uns nichts. Hinter der Aussage stehen vermutlich nur wirtschaftliche Interessen. Die mit einer Grenzöffnung verbundene Probleme auf anderen Gebieten interessieren Herrn Klose vermutlich nicht.
Kommentar ansehen
25.12.2007 14:40 Uhr von Bibip
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
dem Klose sollte man die deutsche Staatsangehörigkeit entziehen!
Bibip
Kommentar ansehen
25.12.2007 14:48 Uhr von Theojin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der sitzt zuhause und zählt die Scheine, die in seinem Lobbyumschlag waren. So einfach ist das.
Kommentar ansehen
26.12.2007 09:51 Uhr von Kingbee
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dieser Mensch (?): sollte mal ordentlich Groß machen gehen.

Dann kommt er auch nicht auf solche dummen Gedanken!
Kommentar ansehen
27.12.2007 23:12 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: meeehr..am besten, die ganze eurasische Landmasse..looool
Ich glaube, es hakt?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Polens Geburtsort über Miroslav Klose wegen Ehrenbürgerschaft verärgert
Fußball: DFB-Trainer-Azubi Miroslav Klose musste zum Einstand nicht "strippen"
Fußball: Miroslav Klose beendet Profikarriere und wird Trainer-Azubi beim DFB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?