24.12.07 13:20 Uhr
 1.248
 

Nokia will mit Apple zusammenarbeiten

Handy-Hersteller Nokia hat Apple angeboten, eine Kooperation einzugehen. Diese soll Musikangebote im Internet betreffen. Dies sagte der Manager von Nokia, Anssi Vanjoki gegenüber der "Berliner Zeitung". So könne Apple ins Nokia-Internetportal "Ovi" aufgenommen werden.

Das Angebot von Apple im iTunes-Laden könne auch für die Kunden von Nokia eine Bereicherung darstellen. Vor einer zu starken Konkurrenz durch das iPhone hat Vanjoki keine Angst. Er sagte, dass Nokia schließlich schon 2003 einen Handy-Computer mit Touch-Screen auf den Markt gebracht hat.

Außerdem seien die Funktionen des iPhones sehr eingeschränkt, vergleicht man diese mit Nokia-Multimedia-Computer-Handys. Man könne die Produkte der beiden Hersteller nicht vergleichen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Nokia
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2007 14:17 Uhr von erchen
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.12.2007 15:17 Uhr von skullx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre das Superhandy aus N95 und iPhone, wenn die zusammenarbeiten^^
Kommentar ansehen
24.12.2007 15:57 Uhr von Ru5hh0ur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schaut euch mal das hier an: das hab ich noch in erinnerung

http://www.chip.de/...

sind ja neuerdings ganz andere töne...
Kommentar ansehen
24.12.2007 18:51 Uhr von J_Frusciante
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja: wenn man keine chance gegen den konkurrenten hat, dann verbündet man sich halt mit ihm - ganz leicht :)
Kommentar ansehen
24.12.2007 20:04 Uhr von jsbach
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da teile ich: die Auffassung meines Vorredners. Warum nur gegeneinander wenn ich durch den Zusammenschluss Synergien frei werden und beiden Seiten Erfolg verspricht?
Nut den Preis wird wohl Jobs diktieren.
Kommentar ansehen
25.12.2007 09:22 Uhr von Nixwisser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
N95 8GB: Die sollen erst mal schaun, dass sie das oben genannte Handy raus bringen. Ich warte schon 1/2 Jahr drauf. Als es dann anfang Dezember erhältlich war, hatte es so viel Fehler, dass die Lieferungen gleich wieder eingestellt wurden.
So nicht liebe Nokia Jungs.
Kommentar ansehen
12.02.2008 13:52 Uhr von newsBee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann muss man: in Zukunft wohl nicht nur Nokia sondern auch noch Apple boykottieren...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?