24.12.07 12:53 Uhr
 4.535
 

Victoria Beckham wurde in Köln Opfer eines Diebstahls

Laut eines aktuellen Berichts des "digitalspy.co.uk"-Internetdienst ist Victoria Beckham, während des in Köln stattgefundenen Musik-Konzerts der "Spice Girls", Opfer eines Diebstahls geworden. Unter anderem wurden ihr Schuhe und Designer-Bekleidung sowie Schmuckstücke gestohlen.

Dem Bericht zufolge bemerkte Victoria Beckham erst nach ihrem Bühnenauftritt, dass jemand ihre Sachen gestohlen hatte. "Die Umkleideräume der anderen Mädchen waren unberührt, aber jemand hatte sich durch Victorias Besitztümer gewühlt. Sie war stinksauer", sagte ein Eingeweihter.

Noch gibt es keinerlei Hinweise auf den Täter. Vor vier Tagen waren die "Spice Girls", bei ihrem in Deutschland einmaligen Musik-Konzert, in Köln aufgetreten. Wie es heißt, war die Veranstaltung angeblich nicht ausverkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Köln, Opfer, Diebstahl, Beckham, Victoria Beckham
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Victoria Beckham über "Spice-Girls"-Look: "Wir sahen alle aus wie Dragqueens"
Victoria Beckham bereut es, einst Busen vergrößert zu haben
Britischer Moderator bezeichnet David und Victoria Beckham als "Zuhälter"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2007 13:26 Uhr von Suitcase
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Dies war keine Raub, sondern bloßer Diebstahl! Raub ist nach deutschem Strafrecht die Wegnahme (Besitzübergang) einer fremden beweglichen Sache mittels Gewalt gegen eine Person oder unter Androhung einer gegenwärtigen Gefahr für Leib und Leben mit der Absicht, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen.
Kommentar ansehen
24.12.2007 13:29 Uhr von HuhuMan
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Wird sie gut verkraften die verdient doch bestimmt soviel, dass sie die Designerkleidung gleich nochmal kauft.
Kommentar ansehen
24.12.2007 15:27 Uhr von the_flame
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Auch Berühmtheit schützt vor Diebstahl nicht! Und da hat es bestimmt nicht die falsche getroffen, oder es ist nur der Schmerz, das sie sich so gut verkaufen, wie gedacht! Selber schuld.
Kommentar ansehen
24.12.2007 15:53 Uhr von 5734
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
was geht denn: hier ab, es war ein diebstahl, ihr findet es also in Ordnung dass die Bestohlen wurde (ich kann die Frau auch nicht leiden) aber was wäre wenn es euch passiert wäre oder bei jemanden der nicht berühmt ist der stinknormal wie du und ich ist.
Kommentar ansehen
24.12.2007 16:33 Uhr von Enny
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Opfer eines Diebstahls: Dummes Ding. Zu blöd auf sich selbst aufzupassen.
Da mag sie wohl einer nicht.
Kommentar ansehen
24.12.2007 16:40 Uhr von Legendary
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Naja: es ist Weihnachten und ich hatte kein Geld um was für meine Lieben zu kaufen.Da dachte ich mir ich bring Sie nicht in die unagenehme Lage das Sie meine Geschenke vergisst. :D Denn wer auf dieser Welt lebt ist ja nun verpflichtet mir was zu Weihnachten zu schenken.Habt ihr hier auch alle vergessen. Und jetzt erwarte ich eine Lichterkette und eine Spendenaktion.

*Ironieoff*
Kommentar ansehen
25.12.2007 11:42 Uhr von Miem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einbruch: nennt man sowas, schließlich ist derjenige in ihre Garderobe eingedrungen. Und das verschafft den Betroffenen immer ein sehr ungutes Gefühl, da geht es nicht um den finanziellen Verlust, sondern darum, dass jemand in die eigenen (oder wie hier zur Verfügung gestellten) Räume einbricht und in persönlichen Dingen wühlt. Bei Berühmtheiten kommt noch dazu, dass der Einbrecher ja auch etwas hätte bringen können - z. B. eine Bombe. Sollten nicht eigentlich Sicherheitsleute sowas verhindern?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Victoria Beckham über "Spice-Girls"-Look: "Wir sahen alle aus wie Dragqueens"
Victoria Beckham bereut es, einst Busen vergrößert zu haben
Britischer Moderator bezeichnet David und Victoria Beckham als "Zuhälter"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?