23.12.07 22:03 Uhr
 6.376
 

Frankreich: Autofahrerin wird von einem Jäger aus Versehen erschossen

Wie die zuständige Polizei heute meldete, ist in der Nähe der französischen Stadt Andelot eine 20-jährige Frau versehentlich von einem Jäger erschossen worden.

Sie hatte mit ihrem Freund in der Gegend eines Waldes angehalten. Der Jäger wollte einen Fuchs zur Strecke bringen.

Der abgegebene Schuss wurde nach den bisherigen Ermittlungen vermutlich durch einen Baum abgelenkt und traf die Frau direkt in den Kopf.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Autofahrer, Jäger, Versehen, Verse
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2007 22:00 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob nun unglückliche Umstände oder der leichtfertige Umgang mit der Waffe zum tragischen Tod der Frau führten, werden wohl noch Experten untersuchen müssen.
Kommentar ansehen
23.12.2007 22:19 Uhr von Revontulet
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
Wie schrecklich der sich fühlen muss. Ich meine, wenn man unabsichtlich einen völlig fremden Menschen umbringt. Die 21-jährige hatte zudem noch ihr ganzes Leben vor sich.
Und die ganzen Angehörigen von ihr tun mir auch Leid...
Kommentar ansehen
23.12.2007 22:29 Uhr von The_free_man
 
+35 | -64
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2007 23:01 Uhr von Aeoleth
 
+25 | -9
 
ANZEIGEN
20 Jahre alt in der Quelle: und noch eine kleine Information fuer Nicht-Waffenkundige: es gibt Munition (Hollow Point) die nicht abprallen kann. Jedoch wird die ´abprallende Munition´ auch von den deutschen Exekutiven verwendet. Also bei der naechsten Schiesserei in eurer Stadt: bleibt ganz weit weg, damit ihr keinen Abpraller abbekommt.

Und wegen des ´eiskalten´ Jaegers: manche Menschen scheinen sich nicht eine Sekunde zu ueberlegen, was der Sinn dieses Berufs sein koennte. Es wuerde bestimmt Jeden freuen, wenn es keine Wildhueter mehr geben wuerde und dafuer taeglich Nachrichten wie Tollwut im Ruhrgebiet, Woelfe haben Kinder zerfetzt, 60 Mio Schaden durch Wildfrass an Obstkulturen, 10x hoehere Unfallrate mit Wildtieren, et ceterea
Kommentar ansehen
23.12.2007 23:08 Uhr von moranet
 
+16 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2007 23:18 Uhr von Aeoleth
 
+14 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2007 23:30 Uhr von Talknmountain
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@Aeoleth: Jetzt stell dir mal vor du hättest ein Bestattungsunternehmen. Bei all den Leichen wärst du schweinereich! Aber vorsicht, Schweine kann man essen!!!
Kommentar ansehen
23.12.2007 23:58 Uhr von rupidupi
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Der Fuchs hatte Schwein! Morgen in BILD:
Baum rettet Fuchs unt tötet junge Mutter,
Bild sprach mit dem Embryo
Kommentar ansehen
23.12.2007 23:58 Uhr von rupidupi
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Der Fuchs hatte Schwein! Morgen in BILD:
Baum rettet Fuchs unt tötet junge Mutter,
Bild sprach mit dem Embryo
Kommentar ansehen
24.12.2007 00:13 Uhr von spatenklopper
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
Also ich: könnte nie Pflanzen essen. Auch Planzen haben eine Seele.

Darum esse ich Fleisch, viel Fleisch und noch mehr Fleisch.

Nun denn Mahlzeit
Kommentar ansehen
24.12.2007 00:14 Uhr von spatenklopper
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Achso: Wünsche allen eine frohe Weihnacht.
Kommentar ansehen
24.12.2007 00:22 Uhr von Borgir
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
unfassbar: und sowas passiert ja nicht zum ersten mal. nur weil irgendwelche jäger um sich schießen müssen.
Kommentar ansehen
24.12.2007 00:29 Uhr von H-Star
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
verdrehte logik: "wieso können wir fleisch veradauen? Damit wirs essen!"

immer diese wirre zirkellogik. dass menschen fleisch verdauen können ist vermutlich purer zufall und durch evolution entstanden, nicht DAMIT menschen fleisch essen.

"Fleischerei = Moerderhaus
Bank = Geldgeber fuer Moerderhaus
Fischzucht = Moerderverein mit anschliessendem Leichenverkauf
Restaurant = kommerzielles Moerderhaus
Lidl, Aldi, Kaufhof, usw = alles Moerderhaeuser, die Leichen verkaufen"

wenn man wirklich konsequent ist und diese gedanken zuende denkt, dann ist man in einer ziemlich blöden situation:
egal was man tut, man profitiert vom tod anderer - und wenns der schnupfenvirus ist. nicht mal töten könnte mich sich.
eine solche denkweise ist in sich nicht schlüssig, und sollte daher von niemandem vertreten werden. wird sie soweit ich weiss auch nicht.
Kommentar ansehen
24.12.2007 00:34 Uhr von H-Star
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
verdrehte logik 2: "könnte nie Pflanzen essen. Auch Planzen haben eine Seele."

lass es mich in form einer quizfrage formulieren:
womit wird das fleisch gefüttert, bevor du es isst?
[ ] luft und wasser
[ ] pflanzen

;)
Kommentar ansehen
24.12.2007 01:07 Uhr von DaMaster ofDesaster
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
tragisch tragisch das so urz vor weihnachten... du verwanten tuhen mir leid....
Kommentar ansehen
24.12.2007 01:56 Uhr von From Hell
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Kann mal passieren: Also wir hatten neulich beim Bund auch nen Unfall wir waren drausen hatten scharfe Mun bekommen und uns ist nen Wildschwein in die Arme gerannt.Nen Kamarad total panisch schiesst auf das Wildschwein und verwundet es.Der Hat nen Halbes Magazin in das Wildschwein geschossen und das Vieh ist nicht umgefallen.1 Patrone ist durch das Wildschwein durch und hat 500m weiter nen Kamaraden das Bein durchbort.Wildschwein dann irgentwann tot wir Jäger angerufen was wir machen sollen und er meinte dann nur das wir nun nen Wildschweinbraten für den Abend hätten.Also die Moral davon es kann immer was passieren.
Kommentar ansehen
24.12.2007 05:09 Uhr von Mimo2710
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
schön scheiße: Schon scheiße das dem Jäger das passiert ist, normalerweise schaut man vor der Schußabgabe nochmal ob niemand in der Bahn steht. ISt für jeden einfach nur scheiße gelaufen.

@Primera
das mit der Sau kann schon sein, die letzten JAhre gab es ein Abschußverbot für Wildschweine, jetzt haben die Viecher sich vermehrt wie Sau (Wortspiel) und sind seit 2 oder 3 JAhren zum Abschuss freigegeben, dh, alles was kommt abschießen.
So liebe Veganer ihr habts sicher schon geahnht, ich bin Jäger und Fleischfresser und soll ich was sagen? Ich ab kein Problem damit. Ich hab nur ein Problem damit das ihr meinem Essen das Essen wegesst!!!
Kommentar ansehen
24.12.2007 06:46 Uhr von Hugh
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
An die besonders tierfreundlichen hier: Leute,

mal davon ab, dass ich selber Jagdscheininhaber bin:

So Leute wie Ihr stellen doch wirklich nur das verweichlichte, westliche Luxuspublikum par excellence dar!
Die Tiere sind Euch wichtiger als die Tatsache, dass wo anders auf der Welt Menschen leben, die froh um das ein oder andere Kotelett wären.
Who cares - hauptsache ich spiele den tollen Tierrechtler.
Meine Meinung: Der Mensch steht ganz klar über dem Tier.
Das heißt nicht, dass sie keinen Respekt und angemessenen Schutz genießen - aber eben nur angemessen.
Und der hört bei meiner Gabel auf.
Über solch realitätsfremde Gesalten wie Euch kann ich nur herzhaft lachen.
Übrigens, zum Thema angeblicher Geisteskrankheit/Gefühlskälte von Jägern: Ich bin ferner Psychologie-Student und muss sagen, dass derartige Störungen unter Jägern im Mittel nicht überrepräsentiert sind.
Zu schade, dass das nicht ins Weltbild passt!
Mein Tip: Heult doch!
Kommentar ansehen
24.12.2007 07:57 Uhr von zw3rch
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wie ich diese Diskussionen liebe: Hier spielen sich von beiden Lagern wieder manche Leute wie die Kreuzritter auf.
Es ist ganz einfach euer "Fleisch oder nicht Fleisch" Problem hier zu lösen: Ihr könnt gerne auf Fleisch verzichten oder eben auch nicht, aber lasst dem anderen seine Meinung und leben wie er will.
Es gab schon oft genug Leute, die anderen ihren Glauben aufzwingen wollten und dabei kam nie Gutes raus. Also hört bitte (vorallem an Weihnachten) mit so sinnlosen Streitereien auf.

@News: Selten von so großem Pech gehört. Muss denn der Schuß auch gleich genau im Kopf sitzen? Mir tun alle Beteiligten einfach nur Leid.
Kommentar ansehen
24.12.2007 07:57 Uhr von denksport
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
kann passieren: Autofahrer sind ja nicht vom aussterben bedroht, also was soll die Aufregung.
Kommentar ansehen
24.12.2007 08:52 Uhr von arielmaamo
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
mangelnde Artenkenntnisse mancher Jäger: Grundsätzlich braucht es ein paar Jäger um das ökologische Gleichgewicht herzustellen, aber auch weil die natürlichen Feinde des Rot - und Schwarzwildes schon längst ausgerottet sind.
Es gibt aber auch schwarze Schafe unter den Jägern die unter dem Vorwand der Revierhege ihre Aggressionen rauslassen und keine Ahnung von Artenschutz haben.
Auch habe ich schon mehrfach beobachtet wie Jagd auf Feldhasen gemacht wurde, obwohl die auf der roten Liste (vom Aussterben bedroht) stehen.
Dagegen werden Kaninchen, dies es in Massen gibt und vieles kaputt fressen, kaum bejagt.
Vielleicht wissen auch manche Jäger nicht den Unterscheid zwischen einem Feldhasen und Wildkaninchen.
Aber so jemand dürfte eigentlich keinen Jagdschein bekommen. Aber mit Beziehungen und Geld geht da bestimmt was.
Kommentar ansehen
24.12.2007 09:49 Uhr von NeedSomeWeed
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
oh mann ... sachen gibt es ... der jäger macht sich nun vorwürfe ...
Kommentar ansehen
24.12.2007 10:19 Uhr von titlover
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
.. und der Kerl is dafür nich zum schuss gekommen: armer Typ, wo kurz vor Weihnachten.
Was sonst haben die mit nem Auto im Wald zu suchen? Da haben die nix zu suchen gehabt.
Kommentar ansehen
24.12.2007 10:20 Uhr von The_free_man
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Hugh: Ach, aus Füchsen macht man Kotelett?

Soweit ich weiss tötet ihr die ohne Sinn, nur aus Spass und Geilheit.
[edit, foo.fraggle]

Ich esse übrigens sehr gern Fleisch und finde es in Ordnung etwas zu jagen, wenn man es dann auch ganz aufisst.

Nicht in Ordnung finde ich, dass ihr Jäger aus reiner Mordlust und ohne Sinn und Zweck (und die wissenschaftlich längst widerlegten Ausreden will ich nicht hören) jedes Jahr über 600.000 Füchse abmetzelt.
[edit, foo.fraggle]

Wenn sowas wie du Psychologe wird, dann gute Nacht.
Patient: "Ich verspüre diesen Drang in mir wehrlose Lebewesen zu töten, auszuweiden..."
Du: "Hey, dann werden sie doch Jäger! :)"
Kommentar ansehen
24.12.2007 10:57 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das liesst sich schon irgendwie seltsam Da fällt es schwer noch von einem "Zufall" zu sprechen....
Erinnert mich irgendwie an den Film "FINAL DESTINATION"

wenns der Allmächtige will, dass deine Zeit rum ist
dann ist das eben so...

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?